Basilikumravioli mit Orangensauce und in Butter gegarten Jakobsmuscheln | Ravioli | Nudeln | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Basilikumravioli mit Orangensauce und in Butter gegarten Jakobsmuscheln

Zutaten für 6 Personen:

Ravioli:

  • 180 g Mehl
  • 80 g Hartweizengrieß
  • 7 Eigelb
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • etwas lauwarmes Wasser
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 g Frischkäse
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Eigelb
  • Salz, Chili aus der Mühle

Orangensauce:

  • 100 g Zucker
  • 1 L Orangensaft
  • 1 große Knoblauchzehe, geschält und halbiert
  • 1 Zweig Rosmarin

Jakobsmuscheln:

  • 6 Stk. Jakobsmuscheln (küchenfertig)
  • 3 EL Butter
  • Schale von einer Zitrone
  • 1Zehe Knoblauch (halbiert)
  • Salz, Chili aus der Mühle
  • 1 Zweig Thymian

Zubereitung:

Ravioli:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben zu einem glatten Teig verarbeiten; 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig in der Nudelmaschine mit Mehl ausrollen. Zusammen legen und nochmals ausrollen, damit der Nudelteig nicht so schnell reißt Stiele vom Basilikum entfernen und zusammen mit den anderen Zutaten mixen, in einen Spritzbeutel füllen und 15 Minuten kalt stellen. Den ausgerollten Teig mit Eiweiß bestreichen, Masse darauf geben und mit einer 2. Nudelplatte bedecken, ausstechen oder schneiden. Im kochenden Salzwasser garen.

Orangensauce:

Zucker karamellisieren, mit Orangensaft auffüllen und um 2/3 einkochen lassen. Zum Schluss den Knoblauch und den Rosamarin einlegen und kurz ziehen lassen.

Jakobsmuscheln:

In einer Pfanne die Butter zerlaufen lassen, Zitronenabrieb und Knoblauch zugeben und ca. 3 Minuten erhitzen. Jakobsmuscheln und Thymian zugeben, mit Salz und Chili aus der Mühle würzen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen. Die Jakobsmuscheln und Garnelen immer wieder mit der heißen Butter übergießen.

Anrichten:

Ravioli auf die Teller verteilen, mit Sauce beträufeln; Muscheln ebenfalls auf die Teller verteilen, evtl. mit Parmesanspänen dekorieren.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.