Birnenkaltschale mit Seranoschinken, Gorgonzola und Kaninchenpflanzerl | Kaninchen | Fleisch | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Birnenkaltschale mit Seranoschinken, Gorgonzola und Kaninchenpflanzerl

Zutaten für 6 Personen:

Suppe:
1,5 kg Birnen
130ml Weißwein oder Sekt
50g Joghurt, Natur
20g Gorgonzola
100ml Wasser
100g Seranoschinken, in Würfel geschnitten
1Eßl Olivenöl
Saft und Schale von einer halben Zitrone
Salz und Chili aus der Mühle

Kaninchenpflanzerl:
130g Kaninchenkeule, ausgelöst und entsehnt
15g Zwiebel, sehr fein gewürfelt
15g Butter
1 kleines Ei
25g Semmelbrösel
2-3 Scheiben Toast, entrindet und in Wasser eingeweicht und ausgedrückt
1Tl saure Sahne
1 kleine Zehe Knoblauch
Koriander gemahlen, Salz, Chili, frische Petersilie fein gehackt
2 Essl Sonnenblumenöl zum anbraten

Zubereitung:

Suppe:
- Birnen schälen, entkernen und zusammen mit dem Weißwein (Sekt), Joghurt, Gorgonzola, Wasser und dem Saft und der Zitronenschale fein pürieren
- den Schinken im Olivenöl anbraten
- mit Salz und Chili abschmecken

Pflanzerl:
- Zwiebel in der Butter glasig dünsten
- Kaninchenkeulen durch einen Fleischwolf drehen
- alle Zutaten miteinander vermengen, bis eine homogene Masse entsteht
- 12 kleine Pflanzerl abdrehen und im Öl braten

Anrichten:
- Suppe auf die Teller verteilen
- Seranoschinken und etwas Gorgonzola zugeben
- Pflanzerl in die Suppe geben

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.