Hummersuppe mit Macisblüte und Ingwer-Sahne | Cremesuppen | Suppen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Hummersuppe mit Macisblüte und Ingwer-Sahne

Zutaten für 4 Personen:

Für die Hummersuppe:

  • 2 Schalotten
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 EL getrocknete Pfifferlinge
  • 30g Hummerbutter (vom Fischhändler)
  • 100ml Cognac
  • 400ml Hummerfond
  • 1 Stück Macisblüte
  • 2 EL heller Saucenbinder
  • 75ml Schlagsahne
  • etwas Salz und Pfeffer

Für die Ingwer-Sahne:

Zubereitung:

Hummersuppe:

Die Schalotten abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Den Sellerie putzen, waschen, abtrocknen und entfädeln. Die Stange ebenfalls fein würfeln. Die Pilze am besten in einem Blitzhacker zu Pulver zermahlen.

Die Hummerbutter in einem Topf schmelzen und dann die Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Den Sellerie hinzufügen und für kurze Zeit ebenfalls andünsten. Das Pilzpulver darüber geben und den Cognac darüber gießen.

Alles aufkochen, dann den Hummerfond und die Macisblüte hinzugeben. Erneut aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze die Hälfte einkochen lassen, dann die Macisblüte entfernen. Den Saucenbinder unter ständigem Rühren zugeben und aufkochen lassen. Die Schlagsahne unterrühren und die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen.

Ingwer-Sahne:

Die Schlagsahne mit einem Rührbesen oder den Quirlen eines Handrührgeräts steif schlagen. Den Ingwer schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Sahne und den Ingwer miteinander verrühren.

Anrichten:

Die Suppe in kleinen Tassen oder Gläsern mit je einem Löffel Ingwer-Sahne anrichten und mit dem gemahlenen Muskat bestäuben. Sofort servieren.

Tags: Suppe
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.