Rosa gebratene Barbarie-Entenbrust mit Orangensauce, Brokkoli und Graupen-Speckrisotto | Brokkoli | Gemüse | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Rosa gebratene Barbarie-Entenbrust mit Orangensauce, Brokkoli und Graupen-Speckrisotto

Zutaten für 6 Personen:

Entenbrust:

Orangensauce:

  • 100g Zucker
  • 1l Orangensaft
  • 1 Große Knoblauchzehe, geschält und halbiert
  • 1 Zweig Rosmarin

Brokkoli:

  • 1 Stück Brokkoli, in Röschen geschnitten
  • Salz aus der Mühle
  • etwas Butter

Graupen-Speckrisotto:

  • 200g Perlgraupen, mittlere Größe
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 100ml Weißwein
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und fein geschnitten
  • 2 Zweige Thymian
  • 50g Parmesan, gerieben
  • 30g Butter, in kleine Stücke geschnitten
  • 60g Speck, fein gewürfelt
  • 30g Zwiebel, geschält und fein gewürfelt
  • 1 Essl flüssige Sahne
  • 1 Essl Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Ente:

  • - die Entenbrüste mit einem scharfen Messer einschneiden
  • - mit Salz und Chili aus der Mühle würzen
  • - die Enten in einer Pfanne mit heißem Öl auf der Hautseite anbraten, bis sie eine schöne Farbe haben
  • - umdrehen und 2 Minuten braten
  • - bei 100°C im vorgeheizten Backrohr (Umluft) ca. 15-20 Minuten fertig garen
  • - rausnehmen und in einer Pfanne mit heißer Butter und dem Rosmarin nachbraten

Orangensauce:

  • - Zucker karamellisieren
  • - mit Orangensaft auffüllen und um 2/3 einkochen lassen
  • - zum Schluss den Knoblauch und den Rosamarin einlegen und kurz ziehen lassen

Brokkoli:

  • - die Brokkoliröschen in kochenden Salzwasser bissfest garen
  • - abschütten
  • - mit Salz würzen
  • - Butter zugeben und durchschwenken

Risotto:

  • - den Speck im heißen Öl in einer Bratpfanne anbraten, Zwiebel zugeben und mit anschwitzen
  • - Graupen zugeben
  • - mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen
  • - Thymian und Knoblauch zugeben
  • - nach und nach mit Brühe aufgießen bis das Risotto fertig ist (bissfest)
  • - vom Herd nehmen, Butter und den Parmesan zugeben und schmelzen lassen
  • - ist das Risotto zu zähflüssig einfach noch etwas Brühe angießen

Anrichten:

  • - Risotto in die Mitte des Tellers geben
  • - Ente in dünne Scheiben schneiden und auf das Risotto setzen
  • - mit Sauce beträufeln
  • - Brokkoli anlegen
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.