Deftiger Zucchinikuchen mit mediterraner Salsa | Zucchini | Gemüse | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Deftiger Zucchinikuchen mit mediterraner Salsa

Zutaten für die Zucchinipizza (4 Personen):

  • 300g Mehl
  • Salz
  • 8 EL Olivenöl
  • 125g Basmatireis
  • 850g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Stiele Pfefferminze
  • Pfeffer
  • 2 Eier

Zubereitung der Zucchinipizza:

Mehl mit 1 Teelöffel Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken und 5 Esslöffel Öl sowie 120 Milliliter handwarmes Wasser hineingeben. Erst mit einem Löffelstiel von der Mitte aus mit dem Mehl verrühren, dann mit den Händen 5 Minuten kräftig zu einem festen glatten Teig verkneten. Den Teig im Gefrierbeutel 1 Stunde beiseitelegen.

Den Reis in kochendes Salzwasser geben und 10 Minuten garen. Inzwischen die Zucchini putzen und grob raspeln, dann den Knoblauch fein hacken. Den Reis abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zucchini und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten. Die Minzblättchen abzupfen und fein schneiden. Die Zucchini mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Erst den Reis, dann die Minze untermischen und die Zucchini abkühlen lassen.

Eine runde Form (28cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig auf der trockenen Arbeitsfläche rund ausrollen (ca. 36cm). Dann in die Form geben und den Rand dabei überhängen lassen. Die Eier verquirlen und unter die Zucchini mischen. Die Zucchini in die Form geben. Den Teigrand daraufklappen, den Rand mit dem restlichen Öl bestreichen und mit Sesam betreuen. Den Kuchen im vorheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 35 bis 40 Minuten backen. Auf dem Gitter 10 Minuten abkühlen lassen.

Dazu schmeckt eine mediterrane Salsa!

Tags: Zucchini
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.