Deutschlandreise: Haddekuchen aus Hessen | Plätzchen und Kekse | Backen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Deutschlandreise: Haddekuchen aus Hessen

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 70 g Butter oder Margarine
  • 150 g Zucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Ei
  • 35 ml Milch
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Eiweiß zum Bestreichen

Zubereitung:

Aus allen Zutaten in einer großen Schüssel einen Teig kneten, bis sich dieser problemlos vom Rand löst. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 cm dick ausrollen; klassische Haddekuchen sind rautenförmig, haben auch ein Rautenmuster, das man mittels einer gravierten Teigrolle bekommt. Man kann sie aber auch ganz normal einen Plätzchenausstecher verwenden oder mit einem Pizzaschneider gleichmäßige Vierecke ausschneiden.

Die Haddekuchen kommen nun auf ein Backblech, werden mit Eiweß bestrichen und wandern für ca. 10 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen (Umluft).

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel