Deutschlandreise: Himmel un Ääd aus NRW | Fleisch | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Deutschlandreise: Himmel un Ääd aus NRW

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffel(n), mehlig kochend
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Muskat
  • 1 kg Äpfel, säuerlich
  • 250 ml Apfelsaft
  • Saft einer Zitrone
  • 2 EL Zucker
  • 3 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 1 EL Öl
  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 2 EL Semmelbrösel/Paniermehl
  • 200 g Blutwurst, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt
  • Fett für die Form

Zubereitung:

Kartoffeln, waschen, schälen und mit dem Lorbeerblatt in Salzwasser etwa 20 Minuten garen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Den Apfelsaft mit dem Saft der Zitrone und dem Zucker in einen Topf geben und die Apfelwürfel darin 10 Minuten köcheln lassen, bis sie schön weich werden.

Die Zwiebelringe in heißem Öl anbraten. Die Milch mit der Hälfte der Butter erhitzen. Die Kartoffeln abgießen, die Milch hinzufügen und zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Semmelbrösel mit der restlichen Butter anrösten.

Kartoffelpüree und Apfelkompott in eine gefettete Auflaufform schichten. Blutwurst darauf legen und die Zwiebelringe darüber verteilen. Über das Ganze dann die Butter mit den Semmelbrösel geben und im Ofen bei 200° Grad 25 Minuten backen. Vor dem Servieren noch mit der Petersilie bestreuen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.