Deutschlandreise: Schmierschelkuchen aus Hessen | Plätzchen und Kekse | Backen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Deutschlandreise: Schmierschelkuchen aus Hessen

Zubereitung:

  • 500 g Brotteig (vom Bäcker holen)
  • 750 g Kartoffeln
  • 500 g Quark
  • 1 Becher saure Sahne
  • 150 g Mehl
  • 3 Eier
  • 125 ml Öl
  • Salz
  • Kümmel
  • 200 g Speckwürfel
  • 2-3 große Zwiebeln (in Ringe geschnitten)

Zubereitung:

Den Brotteig ausrollen und dünn auf ein gefettetes Blech legen. Kartoffeln kochen, pellen und noch warm durchpressen. Nacheinander Quark, saure Sahne, Mehl, Eier, Öl, Salz nach Geschmack und ca. 1 EL Kümmel (kann man auch weglassen).

Die Masse gleichmäßig auf dem Brotteig verteilen, Speckwürfel und Zwiebelringe darüber geben. Bei ca. 220 Grad eine halbe Stunde in den Ofen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.