Deutschlandreise: Semmelknödel aus Bayern | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Deutschlandreise: Semmelknödel aus Bayern

Zutaten:

  • 6 altbackene Semmeln/Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • 1/2 TL Majoran
  • 10g Butter
  • 1/4 l Milch
  • 1 große Prise Paprika edelsüß
  • 3 Eier
  • 1 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitunhg:

Die Zwiebel feinhacken und zusammen mit der gehackten Petersilie in der Butter anschwitzen. Abkühlen lassen.

Die Semmel in sehr dünne Scheiben schneiden und in einer großen Schüssel mit der lauwarmen Milch übergießen und ziehen lassen. Eier, Majoran, Paprika, Salz und Pfeffer (nach Geschmack) mit der Ziebel-Mischung dazugeben und alles gut durchkneten. Die Masse sollte ein schöner Teig werden; ist sie zu matschig können noch Semmelbrösel hinzu gegeben werden. Ist sie zu fest oder wenn sich die Zutaten nicht schön binden, noch etwas warme Milch zugeben.

Wasser mit Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Mit feuchten Händen Knödel formen (so dass sie gut in eine Hand passen) und in das Wasser geben, ca. 15-20 Minuten ziehen (nicht mehr kochen!) lassen. Die Knödel sind fertig, wenn sie oben schwimmen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.