Deutschlandreise: Stollen aus Sachsen | Backen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Deutschlandreise: Stollen aus Sachsen

Zutaten:

  • 600 g Sultaninen
  • 5 EL Rum
  • 15 g Macis
  • 10 g Kardamom, frisch gemahlen
  • abgeriebene Schaler einer Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 2 Würfel Hefe
  • 200 g Zucker
  • 1/2 l Milch, lauwarm
  • 1 kg Mehl
  • 500 g weiche Butter
  • 100 g Mandel(n), gehackt
  • 4 Tropfen Bittemandelaroma
  • 150 g Zitronat, fein gehackt
  • 100 g Orangeat, fein gehackt
  • 125 g zerlassene Butter zum Bestreichen
  • Vanillezucker zum Bestreuen
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Sultaninen über Nacht im Rum einweichen.

Aus Mehl, Zucker, Salz und zerlassene Butter in eine große Schüssel geben. Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und dazugeben. Solange durchkneten, bis der Teig nicht mehr klebrig ist.

Nacheinander Mandeln, Zitronat, Orangeat, alle Gewürze und die Sultaninen in den Teig einarbeiten. Nach jedem Arbeitsvorgang den Teig gut kneten. 1 Stunde ruhen lassen, wieder kneten und zu 3 Stollen formen. 10 Minuten stehen lassen.

Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen. Sobald der Stollen im Ofen ist, eine feuerfeste Schüssel mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen. Durch den so entstehenden Wasserdampf wird verhindert, dass eine harte Kruste entsteht.

Gleich nach dem Backen die Stollen mit reichlich flüssiger Butter bestreichen und mit feinem Vanillezucker bestreuen. Nach vollständigem Erkalten zuerst in Frischhaltefolie, dann in Alufolie verpacken und ihn ein paar Wochen kühl lagern.

Vor dem Servieren oder Verschenken mit Puderzucker bestäuben.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Ingo Holland Macis gemahlen Grenada 80 g Ingo Holland Macis gemahlen Grenada 80 g
Inhalt 80 Gramm (9,63 € * / 100 Gramm)
7,70 € * 17,90 € *