Duett vom Kalb und Rind auf Tomatenmarmelade mit Kräuterdip und Blechkartoffeln | Kalb | Fleisch | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Duett vom Kalb und Rind auf Tomatenmarmelade mit Kräuterdip und Blechkartoffeln

Zutaten für 6 Personen

Fleisch

  • 6 Stück Rinderfiletmedaillons á 100 g
  • 600 g Kalbsfilet im Ganzen
  • verschiedene Kräuter gehackt, nach Wahl
  • etwas Olivenöl

Kartoffeln und Gemüse

  • 16 Stück kleine Kartoffeln, gekocht, halbiert und etwas ausgehöhlt
  • 60 g Karotten, geschält und in sehr feine Würfel geschnitten
  • 60 g Sellerie, geschält und in sehr feine Würfel geschnitten
  • 60 g Zwiebel, geschält und in sehr feine Würfel geschnitten
  • 60 g Lauch, geschält und in sehr feine Würfel geschnitten
  • 3 Zehen Knoblauch, geschält und fein gerieben
  • 80 g Parmesan, fein gerieben
  • 80 g Frischkäse
  • 80 g Sauerrahm
  • 5 Stück Rosmarinnadeln
  • 2 EL Öl zum Anbraten
  • Steinsalz und Chili (geschrotet)

Kräuterdip

Tomatenmarmelade

  • 6 Tomaten, gehäutet, entkernt und geviertelt
  • 4 EL Zucker
  • 100 ml Weißwein
  • 3 EL Zwiebel, sehr fein gewürfelt
  • 1 EL Estragon gehackt
  • 1 EL weißer Balsamicoessig
  • Tomatensalz und Chili

Zubereitung

Fleisch

  • - Rinderfiletstücke würzen und in einer Bratpfanne mit heißem Öl von beiden Seiten braten, in der Mitte sollten die Stücke noch rosa sein
  • - Kalbsfilet würzen, von allen Seiten kurz anbraten
  • - auf ein Gitterrost setzen und im Ofen bei 80°C ca. 30 Minuten garen

Kartoffel und Gemüse

  • - das Gemüse im Öl in einer Pfanne anbraten und in eine Schüssel geben
  • - mit den restlichen Zutaten mischen (außer Parmesan)
  • - abschmecken
  • - in die ausgehölten Kartoffeln füllen, mit Parmesan bestreuen und gratinieren

Kräuterdip

  • - alle Zutaten mit einem Mixer sehr fein pürieren
  • - abschmecken

Tomatenmarmelade

  • - Zucker in einem Topf karamellisieren, Zwiebel zugeben, mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen
  • - restliche Zutaten zugeben und einkochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist
  • - abschmecken

Anrichten

  • - mit einem EL die Tomatenmarmelade in die Mitte des Tellers geben
  • - Rinderfilet in Scheiben schneiden und an die Marmelade anlegen
  • - Kalbsfilet aus dem Ofen nehmen, ebenfalls in Medaillons schneiden, auf die Teller legen und mit dem Kräuterdip napieren
  • - Blechkartoffeln darum verteilen
Tags: Kalb, Rind, Fleisch
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.