Eingerollter Hering im Gurkenbett | Fisch | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Eingerollter Hering im Gurkenbett

Zutaten für 3 Portionen:

  • 8 Heringsfilets
  • 1 Peperoni
  • 2 TL Honig
  • 2 Schalotten
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Salargurke
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Essig
  • Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Die Heringsfilets aufklappen, abwaschen und mit Küchenkrepp trockentupfen, dann die Gräten entfernen. Die Paprikaschoten der Länge nach halbieren, Kerne und Trennwände entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Schalotten schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Heringsfilets am unteren Rand mit den Gemüsestreifen belegen und einrollen. Mit einem Zahnstocher feststecken.

Die Peperoni in feine Streifchen schneiden und in ein Schüssel geben und gut mit Zitronensaft, Honig, Salz, Pfeffer und zum Schluss das Öl vermischen. Die Gurke nun streifenweise schälen und mit dem Spiralschneider in Streifen oder Halbscheiben drehen. Diese in die Marinade geben und vermengen. Das Ganze ein paar Minuten ziehen lassen. Auf einem Teller mit je 2 Heringsröllchen servieren und mit ein paar Chiliflocken bestreuen.

Tags: Fasching, Fisch
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.