Englische Scones | Backen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Englische Scones

Zutaten:

      • 250g Mehl
      • 2 TL Backpulver
      • 50 g Zucker
      • 30 g Butter
      • ca. 150 ml Milch
      • 1 Prise Vanillesalz
      • Sultaninen nach Geschmack

Für den Belag:

Butter, Sahne, Creme Double, Konfitüre oder Nuss-Nougat-Creme

 

Zubereitung:

Gesiebtes Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in eine Schüssel geben. In kleine Stücke geschnittene Butter hinzufügen. Nach und nach die Milch dazu gießen und das Ganze mit den Sultaninen zu einem Teig verkneten. Der Teig sollte glatt und fest sein, evtl. etwas Milch oder Mehl hinzugeben. 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 cm dick ausrollen. Mit einem Förmchen oder einem einem Glas Kreise von 5 bis 8 cm Durchmesser ausstechen. Diese auf ein gefettetes Backblech legen und wieder ca. 5 Minuten ruhen lassen. Dann ca. 10-12 Minuten goldgelb backen. Die Kreise sollten ihr Volumen etwa verdoppeln. Auf einem Rost abkühlen lassen. Am besten schmecken die Scones, wenn sie noch warm auf den Tisch kommen. Die Engländer essen sie am liebsten mit süßer Schlagsahne und Erdbeermarmelade.

Tags: England, Gebäck
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.