Fischpflanzerl vom Saibling mit weißer Meaux-Senfsauce, Zuckerschoten -Mangogemüse und Kräuterblini | Saibling | Fisch | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Fischpflanzerl vom Saibling mit weißer Meaux-Senfsauce, Zuckerschoten -Mangogemüse und Kräuterblini

Zutaten für 6 Personen:

Pflanzerl:
300 g Saiblingsfilet ohne Haut, ohne Gräten
60 g Zwiebel, geschält und sehr fein gewürfelt
40 g Butter
1 Ei
4 Zweige Estragon, klein geschnitten
30 g Semmelbrösel
Salz und Chili
3 EL Sonnenblumenöl

Sauce:
100 g Butter
100 g Zwiebel, gewürfelt
100 g Knollensellerie, gewürfelt
100 ml Noilly Prat (falls nicht vorhanden, durch Weißwein ersetzen)
100 ml Weißwein
0,6 l Gemüsebrühe
0,6 l Sahne oder Creme-Double
1 EL Mondamin
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 EL Meaux Senf

Zuckerschoten-Mangogemüse:
1 Schale Zuckerschoten, vorne und hinten zugeschnitten
1 Mango, geschält und in Würfel geschnitten
Salz und Chili
2 EL Olivenöl

Kräuterblini:
400 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe, entspricht einem halben Würfel frischer Hefe
250 ml lauwarmes Wasser
325 ml lauwarme Milch
80 g Butter
3 Eier
1 TL Zucker
1 TL Salz
4 EL gehackte Kräuter
Öl zum Ausbraten

Zubereitung:

Pflanzerl:
- Zwiebel in der Butter anschwitzen
- Fisch in kleine Würfel geschnitten
- alle Zutaten miteinander vermischen
- zu Pflanzerl formen und in heißen Öl ausbraten

Sauce:
- Zwiebel und Knollensellerie in der Butter anschwitzen
- Noilly Prat und Weißwein zugeben und auf die Hälfte reduzieren
- mit Gemüsebrühe und Sahne aufgießen und wiederum auf die Hälfte reduzieren
- mit Salz und Pfeffer abschmecken
- Die Sauce mit dem Gemüse zusammen fein pürieren und durch ein Sieb gießen
- Mondamin mit etwas kaltem Wasser anrühren und damit die Sauce binden
- vor dem Anrichten die Sauce mit dem Senf abschmecken

Zuckerschoten-Mangogemüse:
- Zuckerschoten in Salzwasser kochen
- abschütten, trocken machen und in Olivenöl anbraten
- Mango zugeben und mit Salz und Chili würzen

Kräuterblini:
- alle Zutaten in eine Schüssel geben und verkneten
- an einem warmen Ort ca. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen
- in einer Pfanne mit heißen Öl die Blini ausbacken

Anrichten:
- Gemüse in die Mitte des Tellers verteilen
- Pflanzerl daraufsetzen
- mit Sauce nappieren
- Blini anlegen

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.