gefüllte Bachforelle mit Sellerie- Kartoffelpüree auf Kohlrabirahmgemüse | Bachforelle | Fisch | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

gefüllte Bachforelle mit Sellerie- Kartoffelpüree auf Kohlrabirahmgemüse

Zutaten:

- festkochende Kartoffeln
- Sellerie
- Curcuma
- Milch
- Muskat
- Salz, Pfeffer

- Kohlrabi
- Butter
- etwas Sahne

- frische Bachforellen

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und in Salzwasser weich kochen. Ebenso den Sellerie. Kurz vor Garende etwas Curcuma hinzugeben, damit das Gemüse etwas gelbe Farbe annimmt. Wenn alles weichgekocht ist, durch die Kartoffelpresse drücken und mit Milch aufgießen. Gut verrühren bis eine cremige Konsistenz entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.ö

In einer Pfanne etwas Butter braun werden lassen, eine Schalotte hinzugeben und klein gewürfelte Tomatenfilets.

Den Kohlrabi schälen und in feine Streifen schneiden. In etwas Butter andünsten und mit Milch und Sahne angießen. Leicht dahinköcheln, bis der Kohlrabi weich ist. Das Gemüse abschmecken.

Die Bachforellen ausnehmen und die Gräten von oben (!) entfernen, so dass die Bauchdecke geschlossen bleibt. Den Fisch kurz auf der Hautseite anbraten. Aus Alufolie kleine "Würste" formen und sowohl in den Fisch als auch links und rechts daneben geben, so dass dieser stabil aufrecht stehend in der Pfanne fixiert ist. Die Pfanne mit dem Fisch bei ca. 150 ° in den Ofen geben und ca. 20 Minuten gar werden lassen.

Anrichten:
Auf einem Teller ein Bette aus Rahmkohlrabi anrichten. Den Fisch (ohne Folie) auf das Gemüsebett setzen und mit Hilfe eines Dressiersacks das Kartoffel- Sellerie- Püree aufspritzen. Zum Schluss den Butter- Zwiebel- Schmelz über das Püree geben.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.