Gnocchi mit Kürbis und Kartoffel | Gnocchi | Nudeln | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Gnocchi mit Kürbis und Kartoffel

Zutaten:

Für die Gnocchi:
1 kg mehlige Kartoffeln
2 Eier (Größe M)
320 g Mehl (Typ 405)
1 Prise Salz

Desweiteren benötigen Sie eine Kartoffelpresse und evtl. ein Gnocchibrett

Zubereitung:

- Kartoffeln mit der Schale kochen, bis sie gar sind
- die noch heißen Kartoffeln schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken
- Eier, Mehl und Salz zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten
- 10 Minuten ruhen lassen
- Gnocchimasse in 4 gleiche Teile teilen
- Zum Formen der Gnocchi die Portionen auf bemehlter Fläche zu fingerdicken Röllchen drehen
- 2 – 3 cm lange Stücke abschneiden
- Jedes Teigstückchen entweder mit einer Gabel andrücken oder mit einer Gabel über das Gnocchibrett ziehen
- Gnocchi nach und nach in siedenden Salzwasser ca. 4 Minuten garen, ab und zu vorsichtig umrühren, damit die Klößchen nicht aneinander kleben
- Sobald die Gnocchi oben schwimmen mit einem Schaumlöffel herausnehmen, gut abtropfen lassen und in einer Pfanne mit schäumender Butter kurz durchschwencken

Für die Kürbissauce:
1 Zwiebel
1 Butterkürbis, wahlweise auch Hokaidokürbis
50 ml Weißwein
Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer und Muskatnuss
150 ml Sahne
50 g Butter

Zubereitung:

- Zwiebel schälen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Sonnenblumenöl glasig anschwitzen
- den Kürbis schälen und Kernhaus entfernen
- ¾ des Kürbis in grobe Würfel schneiden und zu der Zwiebel geben
- kurz mit anschwitzen, dann mit dem Weißwein ablöschen und 2 Minuten köcheln lassen
- mit Gemüsebrühe auffüllen, so dass alles leicht bedeckt ist
- mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen
- köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist
- Sahne zugeben und pürieren
- gegebenenfalls Gemüsebrühe zugeben, falls die Sauce zu dickflüssig ist
- die Sauce passieren
- mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Butter abschmecken

Für die Kartoffel – Kürbis-Würfel:
- den restlichen Kürbis und 200 g geschälte Kartoffeln in kleine Würfel schneiden
- nacheinander in siedendem Salzwasser bissfest garen
- die Kartoffel- und Kürbis-Würfel in der Butter anbraten und mit der Kürbissauce über die Gnocchi verteilen

50 g Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und ebenfalls über die Gnocchi geben

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.