Grießflammerie mit Orangen-Apfelragout und Hippendreieck | Grießdesserts | Desserts | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Grießflammerie mit Orangen-Apfelragout und Hippendreieck

Zutaten für 6 Personen:

Grießflammerie:
500 g Milch
80 g Hartweizengrieß
Salz
3 Bl. Gelatine
Grand Manier
100 g Zucker
1 Orangenschale
1 Zitronenschale
500 g geschlagene Sahne

Orangen-Apfelragout:
5 Stück Orangen, filetiert
4 El Zucker
2Stück Nelken
½ Zimtstange
50g Honig
etwas Vanillemark
1 Tl Mondamin
etwas kaltes Wasser
3 Stück Äpfel, geschält und in Würfel geschnitten
2 El Zucker
etwas Apfelsaft

Hippendreieck:
50g flüssige Butter
50g flüssiges Eiweiß
50g Mehl
50g Puderzucker
Dreiecksform

Zubereitung:

Grießflammerie:
- Milch aufkochen
- Hartweizengrieß dazu geben und 4 Min. mit köcheln lassen
- die eingeweichte Gelatine, Zucker, Orangen- und Zitronenschale dazu geben
- auskühlen lassen
- die geschlagene Sahne unterheben und in Förmchen abfüllen

Orangen-Apfelragout:
- mit dem Zucker ein Karamell herstellen und mit dem aufgefangenem Orangensaft ablöschen
- Gewürze und den Honig zugeben und 10 Minuten leicht köcheln lassen
- das Mondamin mit etwas kaltem Wasser anrühren und den Fond damit abbinden
- Orangenfilets zugeben und vom Herd nehmen
- Für die Äpfel den Zucker karamellisieren, mit dem Apfelsaft aufgießen und leicht köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat
- Äpfel zugeben, mit etwas Butter binden und zu den Orangen geben
- Vermischen

Hippendreieck:
- alle Zutaten mit einem Quirl gut verrühren
- 1-2Std in Kühlschrank stellen (die Masse ist am Anfang sehr flüssig, wird aber im Kühlschrank fester)
- Backpapier auf die Arbeitsfläche geben, Schablone draufsetzen und mit der Masse einstreichen
- Backpapier auf ein Backblech setzen
- im vorgeheiztem Backrohr (160°C) Umluft, ca. 5 Minuten backen

Anrichten:
- Ragout auf die Teller verteilen
- Grießflammerie anlegen
- mit dem Hippendreieck dekorieren

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.