Kochmesser von Güde bei KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Kochmesser von Güde

Güde - Solinger Kochmesser seit vier Generationen

Güde MesserDie Produktion von Messern in höchster Qualität und kleiner Stückzahl ist die Domäne der etablierten Solinger Messerschmiede Güde aus Solingen. Handarbeit ohne jegliche Kompromisse ist bezeichnend für dieses bodenständige und familiengeführte Unternehmen.

In bis zu 50 Arbeitsgängen vollzieht sich die rein manuelle Fertigung der Messer. Vom Schmieden über die unterschiedlichen Schleifprozesse bis hin zur Befestigung der erlesenen Griffschalen entsprechen Kochmesser von Güde höchsten Qualitätsansprüchen.

Gold und Bronze für Güde Kochmesser

Das ETM-Testmagazin hat im November 35 Messer von unterschiedlichen Herstellern getestet. Das familiengeführte Traditionsunternehmen Güde erhielt in der Kategorie Edelstahl-Kochmesser die Plätze 1 und 3! Die Schneidwaren der Solinger Messermanufaktur überzeugten mit Abstand durch überdurchschnittlich gute Leistungen bei hartem und weichem Schneidgut. Zusätzliche Aspekte der hervorragenden Beurteilung waren die hochwertige Verarbeitung, eine ausgezeichnete Schärfe der Klinge sowie die große Sicherheit.

Aufbewahrung und Pflege von Güde Kochmessern

Eine Verwahrung von Messern in einer Schublade beschädigt mit der Zeit die hochwertige Messerklinge. Zusätzlich besteht immer eine Verletzungsgefahr. Besser und unkomplizierter ist es eine Magnetleiste oder einen Messerblock zu nutzen. Hier sind die Kochmesser stets sicher und griffbereit untergebracht!

Die richtige Messerpflege macht den Unterschied. So haben Sie über viele Jahre Freude an Ihren Messern:

  • Die Messer mit einem feuchten Tuch immer gleich nach dem Gebrauch reinigen.
  • Kochmesser niemals längere Zeit ungereinigt liegen lassen. Säurehaltige Lebensmittel können die Schneide angreifen.
  • Verwenden Sie keine ätzenden oder scheuernden Reinigungsmittel.
  • Vermeiden Sie die Reinigung in der Spülmaschine.
  • Kochmesser mit Holzgriffen nicht für längere Zeit im Spülwasser liegen lassen.
Güde - Solinger Kochmesser seit vier Generationen Die Produktion von Messern in höchster Qualität und kleiner Stückzahl ist die Domäne der etablierten Solinger... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kochmesser von Güde

Güde - Solinger Kochmesser seit vier Generationen

Güde MesserDie Produktion von Messern in höchster Qualität und kleiner Stückzahl ist die Domäne der etablierten Solinger Messerschmiede Güde aus Solingen. Handarbeit ohne jegliche Kompromisse ist bezeichnend für dieses bodenständige und familiengeführte Unternehmen.

In bis zu 50 Arbeitsgängen vollzieht sich die rein manuelle Fertigung der Messer. Vom Schmieden über die unterschiedlichen Schleifprozesse bis hin zur Befestigung der erlesenen Griffschalen entsprechen Kochmesser von Güde höchsten Qualitätsansprüchen.

Gold und Bronze für Güde Kochmesser

Das ETM-Testmagazin hat im November 35 Messer von unterschiedlichen Herstellern getestet. Das familiengeführte Traditionsunternehmen Güde erhielt in der Kategorie Edelstahl-Kochmesser die Plätze 1 und 3! Die Schneidwaren der Solinger Messermanufaktur überzeugten mit Abstand durch überdurchschnittlich gute Leistungen bei hartem und weichem Schneidgut. Zusätzliche Aspekte der hervorragenden Beurteilung waren die hochwertige Verarbeitung, eine ausgezeichnete Schärfe der Klinge sowie die große Sicherheit.

Aufbewahrung und Pflege von Güde Kochmessern

Eine Verwahrung von Messern in einer Schublade beschädigt mit der Zeit die hochwertige Messerklinge. Zusätzlich besteht immer eine Verletzungsgefahr. Besser und unkomplizierter ist es eine Magnetleiste oder einen Messerblock zu nutzen. Hier sind die Kochmesser stets sicher und griffbereit untergebracht!

Die richtige Messerpflege macht den Unterschied. So haben Sie über viele Jahre Freude an Ihren Messern:

  • Die Messer mit einem feuchten Tuch immer gleich nach dem Gebrauch reinigen.
  • Kochmesser niemals längere Zeit ungereinigt liegen lassen. Säurehaltige Lebensmittel können die Schneide angreifen.
  • Verwenden Sie keine ätzenden oder scheuernden Reinigungsmittel.
  • Vermeiden Sie die Reinigung in der Spülmaschine.
  • Kochmesser mit Holzgriffen nicht für längere Zeit im Spülwasser liegen lassen.
Filter schließen
von bis
Angeschaut