Hausgemachte Bandnudeln mit zweierlei Saucen | Bandnudeln | Nudeln | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Hausgemachte Bandnudeln mit zweierlei Saucen

Zutaten für 6 Personen:

Pesto:
2 Bund Basilikum
1 Bund Petersilie, glatt
300 ml Olivenöl
50 g Parmesan, gerieben
50 g Pinienkerne, geröstet ohne Fett
1 Zehe Knoblauch
Salz, Chili aus der Mühle

Tomatensauce:
500g Tomaten, enthäutet, entkernt und in Stücke geschnitten
500g Tomaten aus der Dose
1 Zehe Knoblauch
Salz, Chili, Zucker
2 Stk. Zwiebeln, geschält und gewürfelt
etwas frischer Basilikum und Petersilie
3 EL Olivenöl

Bandnudeln:
180g Mehl
80g Hartweizengrieß
7 Eigelb
1 EL Olivenöl
1 TL Salz
etwas lauwarmes Wasser

Zubereitung:

Pesto:
- Basilikum- und Petersilienblätter abzupfen, waschen und trocken tupfen
- Alle Zutaten, bis auf die Pinienkerne in den Mixer geben
- Nach und nach Olivenöl einfließen lassen, bis eine cremige Konsistenz entsteht
- Zum Schluss die Pinienkerne zugeben
- Mit Salz, Chili würzen und kurz mixen
- Pinienkerne immer zum Schluss zugeben, da es sonst bitter werden kann

Tomatensauce:
- die Zwiebel und den Knoblauch in heißem Öl anbraten
- Tomaten und Dosentomaten zugeben
- würzen
- Petersilie und Basilikum zugeben
- alles ca. 1 Std köcheln lassen
- evtl. nachschmecken

Nudeln:
- alle Zutaten in eine Schüssel geben zu einem glatten Teig verarbeiten
- 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen
- den Teig in der Nudelmaschine mit Mehl ausrollen
- zusammen legen und nochmals ausrollen, damit der Nudelteig nicht so schnell reißt
- die Nudeln entweder mit einem Messer schneiden oder mit der Nudelmaschine mit dem Schneideaufsatz schneiden
- sofort verwenden oder auf einem Nudeltrockner, Besen aufhängen zum trocknen
- Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen

Anrichten:
- die Nudeln auf das Teller geben und je eine kleine Schöpfkelle Tomatensauce und Pesto darauf verteilen
- je nach Geschmack mit Parmesan bestreuen

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.