Hausgemachte Ravioli mit Jakobsmuschel-Frischkäsefüllung, jungem Spinat und Beurre Blanc | Ravioli | Nudeln | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Hausgemachte Ravioli mit Jakobsmuschel-Frischkäsefüllung, jungem Spinat und Beurre Blanc

Zutaten für 6 Personen

Raviolifüllung

  • 200g Frischkäse
  • 4 Jakobsmuscheln
  • Schale einer Limette
  • Minze
  • etwas Sahne
  • BIO Salz und Chili aus der Mühle

Ravioliteig

  • 180g Mehl
  • 80g Grieß
  • 7 Eigelbe
  • 2El Olivenöl
  • 1Tl Salz
  • Wasser zum Glattrühren

Soße

  • 1 Schalotte
  • 200ml Weißwein
  • 250g kalte Butter
  • Schale von einer halben Limette
  • Zucker
  • Chilisalz

Spinat

Zubereitung

Raviolifüllung

  • - die Jakobsmuscheln mit einem scharfen Messer in Würfel schneiden
  • - in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Würfel darin kurz anbraten
  • - mit einer Zesterreibe die Schale einer Limette abreiben
  • - Minze nach Geschmack fein hacken
  • - alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen
  • - einen Schuss Sahne zugeben
  • - mit Salz und Chili aus der Mühle abschmecken

Teig

  • - alle Zutaten vermischen und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten
  • - 30 Minuten kaltstellen
  • - Teig mit einer Nudelmaschine dünn ausrollen
  • - mit etwas Eiweiß bestreichen
  • - Füllung draufsetzen und mit einer weiteren Nudelschicht bedecken
  • - festdrücken und mit einem Messer zurechtschneiden
  • - im kochenden Salzwasser ca. 3 Minuten garen
  • - abtropfen lassen

Soße

  • - Schalotte schälen und in sehr feine Würfel schneiden
  • - zusammen mit dem Weißwein in einen kleinen Topf geben
  • - einkochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist
  • - Butter in Würfel schneiden und nach und nach unterrühren, so dass eine sämige Soße ensteht
  • - mit Limettenschale, Salz und Chili abschmecken

Spinat

  • - Schalotte schälen und mit einem Gemüsemesser in feine Würfel schneiden
  • - Knoblauch fein reiben
  • - Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalottenwürfel und Knoblauch anschwitzen
  • - Spinat waschen, trocken tupfen und zugeben
  • - mit Salz, frisch geriebenen Muskat und Chili abschmecken

Anrichten

  • - Spinat auf die Teller verteilen
  • - die Ravioli daraufsetzen und mit der Soße napieren
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.