Hirschcarpaccio mit Ruccola, Parmesankäse und Koriander | Hirsch | Fleisch | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Hirschcarpaccio mit Ruccola, Parmesankäse und Koriander

Zutaten für 4 Personen:

250 g Hirschrücken, ausgenommen und 2 Stunden tiefkühlen
30 g Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
1 Bund Basilikum
30 g Parmesan, frisch gerieben
125 ml Olivenöl
1 Bund Ruccola
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Den Hirschrücken mit einem Elektromesser oder Schneidemaschine sehr dünn aufschneiden. Zwei Teller oder Backpapier mit Olivenöl dünn bepinseln, darauf die Fleischscheiben anrichten und diese ebenfalls leicht mit Öl bepinseln.

Pinienkerne trocken in einer Pfanne rösten, etwas abkühlen lassen. Pinienkerne, abgezupfte Basilikumblätter, Knoblauchzehen in eine Moulinette (oder Gefäß mit Mixstab) geben, zerkleinern, bis ein grüner Brei entsteht. Parmesan in kleine Stückchen schneiden, zu dem Brei geben und nach und nach mit dem Öl zu einer Paste mixen. Danach evtl. mit Salz abschmecken.

Sollte das Pesto länger aufbewahrt werden: Im Glas mit einer Schicht Olivenöl bedecken.

Tags: Italien
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.