Isländischer Seesaibling mit gebratenem grünem Spargel und Rieslingsabayonne | Seesaibling | Fisch | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Isländischer Seesaibling mit gebratenem grünem Spargel und Rieslingsabayonne

Zutaten (für 6 Personen):

600 g Saiblingsfilet ohne Haut, ohne Gräten
2 Stck. Kartoffeln
Salz, Cayenne, Muskat
400 g Grüner Spargel
20 g Butter
Puderzucker, Salz, Pfeffer
100 ml Riesling
2 Stck. Eier
Salz, Pfeffer
Kerbelzweig

Zubereitung:
- die Saiblingsfilets in sechs Portionen teilen, mit Salz und Cayenne würzen
- die Kartoffeln schälen, auf einer Küchenreibe grob reiben, mit Salz und Muskat würzen, die Kartoffeln gut durchmischen, etwas ruhen lassen
- die Saiblingsfilets mit den Kartoffeln einpacken und in einer Pfanne goldgelb braten
- von dem grünen Spargel die Enden schälen, in Salzwasser bißfest blanchieren
- den Spargel in 5 cm Stücke schneiden
- in einer Pfanne den Puderzucker leicht karamellisieren lassen, den Spargel zugeben, würzen und leicht braten lassen, die Butter zugeben, durchschwenken
- ein Ei und ein Eigelb mit dem Riesling verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, über dem Wasserbad schaumig aufschlagen

Anrichten:
- den gebratenen Spargel auf sechs tiefe Teller verteilen, das gebratene Saiblingsfilet auf den Spargel setzen
- den Rieslingsabayonne um das Filet verteilen, einen Kerbelzweig anlegen

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.