Käsekuchenbrownies | Rührteig | Backen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Käsekuchenbrownies

Zutaten für 20 Stücke

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 200 g Frischkäse
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 1 Eigelb (Kl. M)
  • 180 g Mehl
  • 1 El Speisestärke
  • 40 g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g gehackte Walnusskerne

Zubereitung

  • - für den Brownieteig die Schokolade hacken
  • - zusammen mit 110g der Butter im Wasserbad zergehen lassen
  • - mit einem Teigspatel gut verrühren und etwas abkühlen lassen
  • - in der Zwischenzeit den Frischkäse mit der restlichen Butter schaumig verrühren
  • - 20g Zucker zugeben und unterrühren
  • - ein Ei und das Eigelb zugeben
  • - Stärke und die Häfte des Vanillezuckers unterrühren
  • - die restlichen Eier zusammen mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen
  • - Vanillezucker und Salz zugeben
  • - schaumig schlagen
  • - die ausgekühlte Schokobuttermischung unterrühren
  • - Mehl unterheben
  • - Nüsse vorsichtig unterrühren
  • - eine eckige Springform ausbuttern und mit Mehl ausstäuben
  • - die Hälfte des Rührteigs in die Form füllen
  • - die Käsemischung darauf verteilen
  • - den restlichen Rührteig mit einem Teelöffel darauf klecksen
  • - den Backofen auf 170 Grad vorheizen und den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten ca eine halbe Stunde backen

Anrichten

  • - den Kuchen vollständig abkühlen lassen
  • - in kleine Portionsstücke schneiden
  • - auf einer Kuchenplatte anrichten und servieren
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.