Kaninchenkeulen mit Mandeln | Kaninchen | Fleisch | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Kaninchenkeulen mit Mandeln

Zutaten für 6 Personen

  • 6 Kaninchenkeulen
  • Salz
  • Kubebenpfeffer
  • 5 El Olivenöl
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 3 Stiele Thymian
  • 3 Knoblauchzehen
  • 60 g getrocknete Tomaten
  • 75 g Mandelstifte
  • 75 g schwarze Oliven
  • 300 ml Weißwein
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 750 g große Kartoffeln (fest kochend)
  • 600 g Zucchini
  • 5 El Öl

Zubereitung

  • - mit Salz und Pfeffer gewürzte Kaninchenkeulen in einer Bratpfanne (Olivenöl vorher erhitzen) auf jeder Seite kurz anbraten
  • - Rosmarin, Thymian, Knoblauchzehen, getrocknete Tomaten, Mandelstifte und die Oliven mit einem Messer grob hacken
  • - anschließen zu den Keulen in die Pfanne geben und mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen
  • - aufkochen lassen und mit etwas Kubebenpfeffer würzen
  • - in einen Bräter geben und im vorgeheizten Ofen (200 Grad, unterste Schiene) 1 Stunde garen
  • - eine viertel Stunde vor Ende der Garzeit Kartoffeln in kleine Würfel schneiden, Zucchini in Scheiben schneiden
  • - Kartoffeln und Zucchini 10-12 anbraten und würzen (Olivensalz und Kubebenpfeffer)

Anrichten

  • - Gemüse in die Mitte des Tellers geben
  • - Kaninchenkeule auf das Gemüse setzen
Tags: Weihnachten
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.