Kaninchenschmorbraten mit Kartoffeln | Kaninchen | Fleisch | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Kaninchenschmorbraten mit Kartoffeln

Zutaten für 6 Personen

Zubereitung

  • - das Kaninchen mit einem scharfen Fleischmesser auslösen und in ca 12 Teile schneiden (Rückenstücke, Keulen, Schultern)
  • - Fleischstücke mit Kräutersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen
  • - Chili halbieren und Kerne entfernen
  • - Oregano über das Fleisch streuen
  • - Kartoffeln mit einem Sparschäler abschälen, bei Bedarf halbieren oder vierteln
  • - die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und mit einem Gemüsemesser in feine Scheiben schneiden
  • - etwas Olivenöl in einem Bräter erhitzen und Fleischteile und bei Bedarf auch die Innereien scharf anbraten
  • - Fleisch aus dem Bräter nehmen und beiseite stellen
  • - restliches Öl erhitzen und Zwiebel-und Knoblauchscheiben sowie die Kartoffeln zugeben und anbraten
  • - Kaninchenstücke (außer Rückenteile und Innereien) zum Gemüse geben
  • - Oliven, Chilihäkften und Rosamarinzweige darauf verteilen
  • - mit Weißwein und Kalbsfond ablöschen
  • - Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Kaninchenschmortopf etwa 80 Minuten garen
  • - wenn man die Innereien mitessen will- Leber und Nieren fein schneiden
  • - nach der Hälfte der Schmorzeit die Rückenteile zugeben
  • - eine Viertelstunde vor Ende Innereien und Pinienkerne zugeben

Anrichten

  • - nach Ende der Schmorzeit den Bräter aus dem Ofen nehmen
  • - mit gehackter Petersilie bestreuen
  • - auf Teller anrichten oder direkt aus dem Bräter servieren
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.