Kichererbsen-Curry mit Hähnchenbrust | Huhn | Geflügel | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Kichererbsen-Curry mit Hähnchenbrust

Zutaten (für 6 Personen)

Zubereitung

Die Kichererbsen in rund 500 ml gesalzenes Wasser geben und über Nacht quellen lassen. Das Fleisch würfeln, Öl in einem großen Topf erhitzen und das Hähnchen rundum goldbraun anbraten, danach herausnehmen und auf einem Teller zwischenlagern. Die Gewürze in den Topf geben und bei geringer Hitze unter Rühren anschwitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Chilis hinzugeben und kurz mitdünsten lassen, anschließend Kichererbsen (mit dem Wasser), die gewürfelten Tomaten und die Minze dazugeben. Aufkochen lassen, dann das Fleisch wieder in den Topf geben. Zugedeckt für 20 bis 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.

Anrichten

Das Kichererbsen-Curry in eine Schale mit Basmati-Reis geben und mit frisch gehacktem Koriander bestreuen. Reichen Sie dazu Naan-Brot und etwas Joghurt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.