klare Rinderbrühe mit Brätstrudel | klare Suppen | Suppen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

klare Rinderbrühe mit Brätstrudel

Zutaten für 6 Personen

Rindssupperl

Brätstrudel

Teig

  • 300g Mehl
  • 3 Eier
  • Prise Salz
  • 500ml Milch (ggf. etwas mehr)
  • Butterschmalz zum Ausbacken

Füllung

Zubereitung

Rindersuppe

  • - Suppenfleisch waschen, trocknen und mit einem scharfen Messer das Fett entfernen
  • - Zwiebeln mit Schale halbieren und in einem Topf ohne Öl anbraten
  • - Karotten schälen und grob stückeln
  • - Knollensellerie ebenfalls schälen und vierteln
  • - Fleisch zugeben
  • - mit kaltem Wasser auffüllen, bis alles gut bedeckt ist
  • - 3 – 4 Stunden leicht köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist
  • - während des Kochens, das nach oben steigende Eiweiß abschöpfen
  • - Rindfleisch und Gemüse entfernen
  • - Suppe durch ein feines Sieb gießen
  • - mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken
  • - Fleisch in Stücke schneiden
  • - Gemüse ebenfalls kleinschneiden
  • - Schnittlauch in feine Ringe schneiden

Brätstrudelteig

  • - alle Zutaten zu einem klumpenfreien Teig verrühren
  • - in einer Pfanne dünne Pfannkuchen ausbacken

Füllung

  • - Putenbrust mixen, bis sie fein ist
  • - restliche Zutaten beigeben und durchmixen
  • - die abgekühlten Pfannkuchen mit 2-3 EL Brätteig bestreichen und zusammenrollen
  • - in Alufolie einwickeln und bei 80 °C im Wasser garen

Anrichten

  • - Suppe in die Suppenteller geben
  • - Brätstrudel in Scheiben schneiden und in die Suppe geben
  • - nach Belieben noch kleingeschnittenes Fleisch und Gemüse zugeben
  • - evtl. mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.