Klassische Martinsgans | Geflügel | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Klassische Martinsgans

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 küchenfertige Gans
  • 300 g Backpflaumen
  • 450 g Äpfel (am besten Boskop)
  • 1 Scheibe Graubrot (trocken und gerieben)
  • Zimt
  • 2 EL Zucker
  • Ein Schuss Weinbrand
  • Etwas Sahne
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Backpflaumen gegebenenfalls entsteinen und in Wasser einweichen. Äpfel entkernen und würfeln. Pflaumen, Äpfel, Brot und Zucker vermengen, mit Salz, Pfeffer, Zimt und Weinbrand abschmecken. Die Füllung ca. 15 Minuten ruhen lassen. Die Gans säubern und von innen salzen, anschließend mit der Pflaumen-Apfel-Mischung befüllen, danach mit Küchengarn zunähen.

Die Gans in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen auf die unterste Schiene schieben, eine Schale mit ein paar Tassen Wasser auffüllen, einen halben Apfel dazugeben und unter die Gans stellen, um das Bratfett aufzufangen. Die Gans rund 3 Stunden braten, gelegentlich mit dem Bratfett bepinseln.

15 Minuten vor Ende der Garzeit Ofentemperatur auf 250 Grad erhöhen und Gans knusprig braten. Eine Mehlschwitze anfertigen, mit dem Bratfett und Sahne ablöschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 5 Minuten aufkochen lassen. Die Kochgarnfäden aus der Gans entfernen und tranchieren.

Anrichten

Einen Saucenspiegel auf einen Teller aufbringen und eine Gänsekäule darauf legen, danach mit etwas gehackter Petersilie bestreuen. Zur klassischen Martinsgans passen Kartoffel- oder Semmelknödel und Rotkohl.

Tags: Geflügel
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.