Lauwarmer Schokoladenkuchen mit Vanillezabaione und Orangenragout | Zabaione | Desserts | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Lauwarmer Schokoladenkuchen mit Vanillezabaione und Orangenragout

Zutaten für 6 Personen:

Kuchen:
100 g dunkle Kuvertüre
100 g Butter
50 g Zucker
50 g Mehl
3 Eier
etwas Butter für die Förmchen

Vanillezabaione:
8 Eigelb
180 ml Weißwein
40 g Puderzucker
1 Vanilleschote (ausgekratzt)
Saft von einer Zitrone

Orangenragout:
7 Stück Orangen, filetiert
4 EL Zucker
2 Stück Nelken
½ Zimtstange
50 g Honig
etwas Vanillemark
1 TL Mondamin
etwas kaltes Wasser

Zubereitung:

Kuchen:
- die Förmchen ausbuttern
- Schokolade und Butter über einem Wasserbad schmelzen
- alle Zutaten nun zu einer glatten Masse verarbeiten
- in die Förmchen füllen und ca. 2 Stunden kaltstellen
- im vorgeheizten Backofen bei 180°C ( Umluft) ca. 10-12 Minuten backen

Vanillezabaione:
- Eigelbe, Wein, Zucker und das Vanillemark in eine Schüssel geben, über dem Wasserbad warmschlagen, bis eine cremige Konsistenz entsteht
- Vorsicht: Das Wasserbad darf nicht zu heiß sein, da sonst das Eigelb gerinnt!
- vom Herd nehmen und mit dem Zitronensaft abschmecken

Orangenragout:
- mit dem Zucker ein Karamell herstellen und mit dem aufgefangenem Orangensaft ablöschen
- Gewürze und den Honig zugeben und 10 Minuten leicht köcheln lassen
- das Mondamin mit etwas kaltem Wasser anrühren und den Fond damit abbinden
- Orangenfilets zugeben

Anrichten:
- Orangenfilets in die Mitte des Tellers geben
- Schokoladenkuchen daraufsetzen
- mit der Zabaione die Orangenfilets napieren

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.