Maisgrießpolenta, dazu klassisches Rhabarberkompott | Grießdesserts | Desserts | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Maisgrießpolenta, dazu klassisches Rhabarberkompott

Zutaten für 6 Personen

Polenta

Rhabarberkompott

  • 1 1/2 kg Rhabarber
  • 1/4 l Kirschnektar
  • 1 TL "Kleene Lene"
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 TL Speisestärke
  • 3 Eier
  • 5 EL Paniermehl
  • 2 El Olivenöl
  • 50 g Mandelblättchen
  • Minzblätter zum Garnieren
  • Öl für die Form

Zubereitung

Polenta

  • - 1 Liter Wasser mit Salz und der Hälfte des Zuckers aufkochen lassen
  • - unter Rühren mit einem Schneebesen Maisgrieß einrieseln lassen und eine knappe viertel Stunde köcheln lassen
  • - flache quadratische Form mit Olivenöl auspinseln
  • - Polenta mit einem Löffel hineingeben und glatt streichen, anschließend im Kühlschrank abkühlen lassen
  • - Eier mit dem Handrührgerät verquirlen
  • - Polenta mit einem Kochmesser in Rauten schneiden und zuerst im Ei und dann im Paniermehl wenden
  • - Bratpfanne mit etwas Öl erhiten und Polenta darin bei niedriger Hitze anbraten
  • - Polenta herausnehmen und Mandeln in der Pfanne anbraten

Rhabarberkompott

  • - geputzten Rharbarbar mit einem Gemüsemesser in kleine Stücke schneiden
  • - Kirschsaft zusammen mit dem Zitronensaft in einem Topf erhitzen
  • - Rhabarber und den 2. Teil des s beigeben und gute 5 Minuten im Topf ziehen lassen
  • - Speisestärke und wenig Wasser mit einem Schneebesen glatt rühren und dem Kompott beigeben, nochmlas kurz aufkochen lassen

Anrichten

  • - mit dem Rhababarkompott einen Fruchtspiegel auf dem Teller ziehen
  • - Polenta daraufsetzen und mit Mandelbutte übergießen
  • - mit einem Minzblatt garnieren
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.