KAI bei KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Produkte von KAI

KAI

Perfekt Schneiden mit Messern von Kai

Das japanische Unternehmen Kai hat seinen Hauptsitz in Tokio. Kai entwickelt und vertreibt seit über 100 Jahren Messer und Schneidwaren von exzellenter Funktionalität und Schärfe. Die Messer haben in ihrer Heimat schon lange Kultstatus erreicht und besitzen dort einen enormen Bekanntheitsgrad. Mit Niederlassungen in Hongkong, Portland und Solingen beschäftigt Kai inzwischen weltweit über 1000 Mitarbeiter. In Deutschland konnte Tim Mälzer für innovative Kooperationen gewinnen, was den Bekanntheitsgrad der Schneidwaren in den letzten Jahren sehr gesteigert hat. Die Messer sind eine fernöstliche Mischung aus Minimalismus, Harmonie und Funktionalität, kombiniert mit einer überzeugenden Qualität. Diese Zauberformel begründet den weltweiten Erfolg von Kai Schneidwaren.

Kai Schneidwaren und die Tradition

Das Herz der japanischen Schmiedekunst schlägt traditionell in der Stadt Seki. Hier stellen japanische Meister der Schmiedekunst seit dem 13. Jahrhundert extrem scharfe und haltbare Schwerter her, die für ihre Qualität und Widerstandskraft in ganz Japan berühmt sind. Über die Jahrhunderte wurde Seki so zu einem der bedeutendsten Zentren der Messer- und Schwertschmiedekunst Japans. Das Unternehmen Kai wurde 1908 in Seki gegründet und beruft sich bei der Produktion der hochwertigen Messer auf die jahrhundertealte Kultur der japanischen Schwertschmiedekunst der Samurai. Aber auch spannende Innovationen und die stetige Beschäftigung mit ästhetischer Formsprache verleihen den Schneidwaren eine unverwechselbare Identität und weltweite Anerkennung. Seit 1980 ist die Firma Kai auch auf den europäischen Markt vertreten und hat sich hier durch Qualität, Funktionalität und überzeugende Technik erfolgreich etablieren können. Inzwischen vertreibt die Kai-Gruppe weltweit über 10.000 unterschiedliche Produkte rund um das Thema Schneiden. Das macht die Firma zu einem der führenden Hersteller im Bereich Messer und Schneidwaren.

Kai Messer und die japanische Küche

Japan schaut auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurück und besitzt eine tief verwurzelte, sehr traditionelle Kultur. Ein wichtiger Bereich des täglichen japanischen Lebens ist die Esskultur. Dabei besteht die japanische Küche nicht nur aus dem beliebten Sushi, dessen Siegeszug durch die ganze Welt schon ein paar Jahre zurückliegt. Japaner lieben Fisch, Nudeln, Reis und frische Zutaten. In Japan hat jede Region ihre ganz speziellen kulinarischen Spezialitäten. Die Japaner haben die saisonale Küche perfektioniert und verstehen es sehr geschickt, aus den heimischen Lebensmitteln das Beste herauszuholen. Lange Kochzeiten sind in der japanischen Küche völlig unbekannt, denn der natürliche Geschmack der Lebensmittel hat hier einen sehr hohen Stellenwert. Neben den frischen Zutaten ist die ästhetische Zubereitung von Speisen ein wichtiger Anspruch. Die Messer werden verwendet, um auch die kleinsten Gaumenfreuden noch kunstvoll zuzubereiten und jeder Speise eine geschmackvolle, fast künstlerische Form zu verleihen. Die Schneidwaren sind ein wichtiger Bestandteil der japanischen Küchentradition. Für dieses Volk gehören Kochen, Philosophie und Kunst immer untrennbar zusammen.

>

 

Die Kai Tim Mälzer Serien

Dass Tim Mälzer für eine langfristige Zusammenarbeit gewinnen konnte, ist ein weiteres Zeichen der innovativen Kraft, die diesem traditionell beeinflussten Unternehmen innewohnt. Dabei benötigt man den Starkoch nicht nur als bekanntes Gesicht aus vielen erfolgreichen Kochsendungen. Der erfolgreiche Fernsehkoch ist mit seiner durchdachten Kochphilosophie wie eine Brücke zwischen den alten, japanischen Traditionen und einem modernen Anspruch an Schneidwaren. Dank der Kooperation sind richtungsweisende, innovative Messer Serien entwickelt worden. Sie verbinden extreme Härte mit einer optimalen Griffigkeit und setzen durch allerhöchste Funktionalität in zeitlosem Design bewusst neue Maßstäbe im Premiumsegment. Ganz neue Wege gehen - mit der Junior Kochmesser Serie ist eine neue Zielgruppe in dem Fokus des japanischen Unternehmens gerückt, an die man nicht sofort denkt, wenn es um Messer geht. Doch, wie das innovative Unternehmen Tim Mälzer gerne zitiert: Kinder sind von Natur aus kreativ und setzen diese Kreativität auch gerne beim Kochen ein. Und Kinder, die ihr Essen selbst kochen, essen ganz automatisch viel bewusster. Diese Erkenntnis hat Kai inspiriert, Schneidwaren speziell für Kinder ab sechs Jahren zu entwickeln. Dabei wurden Kochmesser entwickelt, die mit jedem Detail den besonderen Bedürfnissen von Kindern Rechnung tragen. Funktionalität, intuitive Verwendbarkeit und vor allem Sicherheit stehen hier im Vordergrund. Herausgekommen ist eine Serie, die es auch Kindern ermöglicht, mit Kai Schneidwaren das Kochen spielerisch zu erfahren, ohne dass sie durch ungeeignetes Werkzeug einer erhöhten Verletzungsgefahr ausgesetzt sind. Eine echte Kai Tim Mälzer Innovation!

Kai Schneidwaren auf kochland.de

Wer auf der Suche nach traditionellen japanischen Messern mit all ihren wunderbaren Eigenschaften ist, der wird hier fündig. Die Schneidwaren verbinden das Traditionelle auf angenehmste Weise mit innovativer Funktionalität. Das Ergebnis sind Messer, die perfekt in der Hand liegen, mühelos durch das Schnittgut gleiten und mit ihrer langen Haltbarkeit jedem passionierten Koch immer wieder Freude bereiten. Kai Messer sind allerhöchste Schmiedekunst aus Japan.

Filter schließen
von bis
Angeschaut