Millefeuille vom Rinderfilet und Kalbsleber dazu Pfifferlings Rahmsoße und Apfel Crêpe | Rind | Fleisch | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Millefeuille vom Rinderfilet und Kalbsleber dazu Pfifferlings Rahmsoße und Apfel Crêpe

Zutaten für 6 Personen:

Millefeuille:

  • 1kg Rinderfilet im Ganzen
  • Salz und Chili aus der Mühle
  • 6 Scheiben Kalbsleber á 100g
  • Mehl zum Melieren
  • Öl zum Anbraten

Pfifferlings Rahmsoße:

  • ca. 400g frische Pfifferlinge, geputzt
  • Sahne zum Aufgießen
  • Salz und Chili
  • Etwas frische Kräuter, gehackt
  • 2-3 El Jus
  • 1El Butter
  • 2St. Schalotten, geschält und in sehr feine Würfel geschnitten
  • Mondamin zum Binden

Apfel Crêpe:

  • 150g Mehl
  • 3 Eier
  • Milch zum Glattrühren
  • Salz, halbe Chilischote, getrocknet
  • 6 Äpfel, geschält, geviertelt und entkernt
  • 50ml Apfelsaft
  • Schale und Saft von einer Zitrone
  • Salz, etwas gehackter Rosmarin oder Thymian

Zubereitung:

Millefeuille:

  • - Rinderfilet würzen und von allen Seiten scharf anbraten
  • - auf ein Gitterrost legen und im Backrohr bei 80°C ca. 1Stunde garen
  • - Leber melieren, nicht würzen und braten
  • - abtropfen und mit Salz und Chili würzen

Soße:

  • - Schalotten in der Butter glasig anschwitzen
  • - Pfifferlinge zugeben und kurz mit anschwitzen
  • - mit Sahne aufgießen und würzen
  • - wenn die Pfifferlinge gar sind die Stärke mit etwas Wasser anrühren und die Soße abbinden
  • - die Jus und die Kräuter zugeben und abschmecken

Apfel Crêpe:

  • - Äpfel in einen Topf geben, Chili, Saft und Schale von der Zitrone und den Apfelsaft zugeben
  • - Deckel auf den Topf geben und dünsten, bis die Äpfel fast gar sind
  • - Deckel entfernen und den restlichen Saft verkochen
  • - im Mixer sehr fein pürieren
  • - Mehl, Eier und Gewürze in eine Schüssel geben und mit der Milch glatt rühren
  • - in einer Pfanne mit heißem Fett dünne Pfannkuchen backen
  • - einschlagen und mit dem Apfelmus füllen

Anrichten:

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.