Mirabellenkuchen vom Blech | Kuchen | Backen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Mirabellenkuchen vom Blech

Zutaten:

  • 250g Mehl
  • 250g Weizen-Vollkornmehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml Buttermilch
  • 1 Ei
  • 100g Zucker
  • 40g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1kg frische Mirabellen (alternativ auch aus dem Glas)
  • 50g Pistazienkerne
  • 4 EL Puderzucker (ca. 40g)

Zubereitung:

Die beiden verschiedenen Mehle in eine Schüssel sieben und die Hefe mit den Fingern fein zerbröckeln und zufügen. Buttermilch, Ei und Zucker dazugeben und mit den Knethaken des Handmixers zu einem weichen Teig verkneten. Butter in großen Flocken mit 1 Prise Salz zufügen und weiterkneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 40 Minuten gehen lassen, bis sich die Teigmenge ungefähr verdoppelt hat. In der Zwischenzeit die Mirabellen waschen, halbieren und entsteinen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig durchkneten, auf das Blech geben und darauf ausrollen. Nochmals zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Die Mirabellen dicht an dicht in den Teig drücken. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf der mittleren Schiene etwa 45-50 Minuten backen. Die Pistazien mit einem großen Messer hacken und über den fertigen Kuchen streuen. Puderzucker durch ein kleines Sieb darüberstäuben und servieren.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel