Nussecken | Backen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Nussecken

Zutaten für 30 Stück:

  • 325g zimmerwarme Margarine
  • 125g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 300g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 6 EL Aprikosenmarmelade
  • 5 EL Rum
  • 200g brauner Zucker
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 200g Schokoglasur
  • Backpapier

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C (Umluft: 160°C) vorheizen und ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. 125 Gramm Margarine, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers zu einer glatten Masse aufschlagen. 2 Eier unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen, dazugeben und grob verquirlen. Die Masse mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig gleichmäßig aufs Blech drücken und dünn mit der Marmelade bestreichen.

200 Gramm Margarine mit dem Rum, dem braunen Zucker und dem Vanillezucker im Topf schmelzen und erwärmen (aber nicht kochen), bis sich auch der Zucker gelöst hat. Die Nüsse zugeben und gut vermischen. Dann die Masse auf der Marmeladenschicht verteilen. Im vorgeheizten Ofen 30 bis 35 Minuten backen und danach auf dem Blech abkühlen lassen. Den Kuchen zu Nussecken schneiden, dafür zum Beispiel 3 waagerechte und 5 senkrechte Reihen schneiden und die so entstandenen Stücke halbieren. Die Schokoglasur nach Packungsanleitung vorbereiten. Die Spitzen der Nussecken in die Glasur tauchen und aushärten lassen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.