Orientalische Auberginentorte | Backen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Orientalische Auberginentorte

Zutaten:

  • 1 Rolle frischer Blätterteig
  • 3 Auberginen
  • 4 Eier
  • 1 Becher (250 g) saure Sahne
  • 100 g Mandelsplitter
  • 1 TL Ras el hanout
  • 1/2 TL Harassa
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:

Die Auberginen längs in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Backbleche mit Backpapier auslegen und mit etwas Olivenöl einpinseln. Darauf die Auberginenscheiben auslegen. Ca. 4 EL Olivenöl mit ca. 1/2 TL Harissa vermischen und die Auberginenscheiben damit bepinseln. Im auf 225 °C vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen, bis die Auberginen goldgelb sind.

Währenddessen den Blätterteig ausrollen und an den langen Seiten mit je ca. 2 cm Abstand einschneiden (ca. 6 cm). Dann die Auberginenscheiben in die Mitte des Blätterteiges legen, auch ein paar übereinander. Die eingeschnitten Streifen müssen frei bleiben, abenso wie oben und unten 3 cm! Dann mit Mandeln bestreuen.

2-3 Scheiben zurücklegen, den Rest der Auberginen pürieren. Eier mit saurer Sahne, Salz, Pfeffer und dem Ras el hanout verquirlen, dann mit dem Auberginenpürree und den Semmelbröseln vermischen. Sollte die Creme zu flüssig sein, noch Semmelbrösel hinzugeben. Nun auf die Mandel-Auberginenscheiben des Blätterteiges geben, gut verteilen und die restlichen Auberginenscheiben darauf verteilen.

Nun den oberen und unteren Rand über die Füllung schlagen, dann die Teigstreifen von der Rändern abwechselnd von links und rechts über die Füllung schlagen, immer überkreuz. Nun noch mit verquirltem Ei bestreichen und bei ca. 180 Grad für 35-40 Minuten im Ofen backen!.

Tags: Kuchen
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.