Reibekuchen mit geräucherter Entenbrust | Ente | Geflügel | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Reibekuchen mit geräucherter Entenbrust

Zutaten (für 6 Personen):

Reibekuchen:

  • 1 Kg Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Haferflocken
  • ½ TL Salz
  • Fett zum Ausbacken

Geräucherte Ente:

  • 3 Stück Entenbrüste
  • Pfeffer, Räuchersalz

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, schälen und danach reiben. Für kurze Zeit stehen lassen und das Wasser abgießen. Die fein gewürfelte Zwiebel zusammen mit den Eiern, den Haferflocken und dem Salz unter die Kartoffeln rühren, anschließend Fett in eine Pfanne geben und erhitzen und die Kartoffelmasse in kleine Häufchen hineingeben, leicht flach drücken und goldgelb auf beiden Seiten braten.

Entenbrust mit Pfeffer und Räuchersalz würzen und mit der Hautseite anbraten und ca. 20 Minuten bei 120 Grad in den Backofen geben. Danach 2 Minuten ruhen lassen damit der Fleischsaft nicht ausläuft.

Anrichten:

Reibekuchen sternförmig auf den Tellern anrichten, die geschnittene Entenbrust darauf geben und mit dem Bratensaft beträufeln.

Tags: Ente
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.