Risotto mit Treviso und Vongole | Risotto | Nudeln | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Risotto mit Treviso und Vongole

Zutaten für 6 Personen:

Risotto mit Treviso:
120 g Risottoreis
2 Stck. Schalotten
2 EL Olivenöl
½ l Fond blanc
Salz, Pfeffer
20 g Butter
50 g Parmesan
2 Stck. Trevisosalat (oder Radicchio)

Vongole:
600 g Vongole (Venusmuscheln)
3 Stck.Schalotten
2 Zehen Knoblauch
2 EL Olivenöl
50 ml Weißwein
1 Zweig Thymian
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Petersilie
20 g Butter
Etwas Sahne

Zubereitung:

Risotto mit Treviso:
- die Schalotten in feine Würfel schneiden, in Olivenöl anschwitzen
- den Risottoreis zugeben, mitschwitzen, mit Weißwein ablöschen
- mit Salz und Pfeffer würzen, nach und nach unter ständigem Rühren mit dem heißen Fond blanc aufgießen, nach ca. 18 min. die Butter und den geriebenen Parmesan unterrühren
- den Treviso in feine Streifen schneiden, unter den Risotto heben, abschmecken

Vongole:
- die Muscheln mehrmals gut waschen
- Schalotten und Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden
- Die Schalotten und den Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, die Muscheln zugeben
- Mit Salz und Pfeffer würzen, den Thymianzweig zugeben und mit Weißwein ablöschen, bei geschlossenem Deckel ca. 5 min. garen
- Die Muscheln aus dem Sud nehmen und aus der Schale lösen
- Den Sud durch ein Tuch passieren, mit Butter und Sahne aufmixen, fein geschnittene Petersilie unterheben und die ausgelösten Muscheln in die Sauce geben

Anrichten:
- den Risotto auf sechs tiefe Teller verteilen
- die Vongole mit dem Sud über dem Risotto verteilen
- evtl. mit etwas fein geschnittenem Treviso bestreuen

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.