Rote-Grütze-Törtchen | Torten | Backen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Rote-Grütze-Törtchen

Zutaten für 6 Personen

Boden

  • 80 g Butter
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Marzipan
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 1 Prise Flor de Sal
  • 50 g Zartbitter-Kuvertüre

Rote Grütze

Zubereitung

Boden

  • - Butter in einem kleinen Topf zerlaufen lassen
  • - Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten
  • - abkühlen lassen
  • - Marzipan fein reiben
  • - in eine Schüssel geben und die Eier und das Salz zugeben
  • - mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen
  • - Mandeln nach und nach unterheben
  • - Butter unterrühren
  • - Springform mit Backpapier auslegen
  • - Teig einfüllen, glatt streichen
  • - Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Boden ca 20 Minuten backen
  • - abkühlen lassen

Rote Grütze

  • - Traubensaft und Rotwein (wenn Kinder mitessen kann auch nur Saft verwendet werden) in einem Topf aufkochen
  • - Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  • - Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen
  • - zum Sud geben und kurz aufkochen lassen
  • - Zucker zugeben
  • - Gelatine ausdrücken und im Sud auflösen
  • - vom Herd nehmen
  • - Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen
  • - Boden aus der Springform lösen und 6 Kreise ausstechen
  • - Böden auf der Oberseite dünn mit Kuvertüre einstreichen
  • - kleine Tortenringe über die Böden setzen
  • - Beeren zum Saftgemisch geben und kalt stellen
  • - Grütze muss leicht zu gelieren beginnen
  • - auf den Böden verteilen
  • - nochmals für mehrere Stunden kalt stellen bis die Masse fest ist

Anrichten

  • - Törtchen mit einem scharfen Messer vorsichtig vom Tortenring lösen
  • - auf einen Teller setzen
  • - mit Sahne und Beeren dekoriert servieren
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.