Sanddorn-Pfeffercremesuppe mit einer Jakobsmuschel in Zitronenthymian gegart | Cremesuppen | Suppen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Sanddorn-Pfeffercremesuppe mit einer Jakobsmuschel in Zitronenthymian gegart

Zutaten für 6 Personen:

Sanddorn-Pfeffercremesuppe:
2 kleine Zwiebel (gewürfelt)
1El. Butter
0,8l Gemüsefond
110g Apfelgelee
110g Sanddornpüree
200g Sahne
120g Creme Fraiché
1El. Grüner Pfeffer (in der Lacke)
Salz, Chili aus der Mühle
Etwas Zucker
2Essl. Speisestärke

Jakobsmuschel:
6 Stk. Jakobsmuscheln (küchenfertig)
2 Essl. Butter
4 Zweige Zitronenthymian
1 Zehe Knoblauch (halbiert)
Salz, Chili aus der Mühle

Zubereitung:

Sanddorn-Pfeffercremesuppe:
- Zwiebel in der Butter anschwitzen und mit Gemüsefond ablöschen.
- Apfelgelee, Sanddornpüree, Pfefferkörner und Sahne zugeben und leicht köcheln lassen.
- Mit Salz, Chili aus der Mühle und Zucker würzen
- Nach ca. 20 Minuten die Suppe zusammen mit der Creme Fraiché mixen
- zurück in den Topf geben und ggf. nochmal würzen
- Suppe aufkochen lassen und mit der in kaltem Wasser aufgelösten Speisestärke binden.

Jakobsmuscheln:
- In einer Pfanne die Butter zerlaufen lassen, Zitronenthymian und Knoblauch zugeben und ca. 3 Minuten erhitzen
- Jakobsmuscheln zugeben, mit Salz und Chili aus der Mühle würzen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen
- Die Jakobsmuscheln immer wieder mit der heißen Butter übergießen

Anrichten:
Die Suppe in vorgewärmte Teller gießen und mit einer Jakobsmuschel dekorieren

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.