Scharfe Suppe mit Schweinefleisch, Tofu und Baumpilzen | Gemüsesuppen | Suppen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Scharfe Suppe mit Schweinefleisch, Tofu und Baumpilzen

Zutaten für 2 Personen:

  • 20 g getrocknete Mu-Err-Pilz
  • 125 g mageres Schweinefleisch
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 1 TL Chiliöl
  • 200 g fester Tofu
  • 250 g Bambusschösslinge in Streifen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 ¼ l Geflügelbrühe
  • 1 EL Reiswein
  • 2 Eier
  • 6 EL Reisessig
  • weißer Pfeffer

Zubereitung:

Etwas Wasser erhitzen und die Pilze 30 Minuten im lauwarmen Wasser einweichen. Währenddessen das Schweinefleisch trocken tupfen, kleine würfeln und mit 2 TL Sojasauce und dem Chiliöl vermischt ziehen lassen. Tofu in Stifte schneiden, die Bambusschösslinge gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Pilze in feine Streifen schneiden.

Die Pilzstreifen nun in der Geflügelbrühe zum Kochen bringen und 5 Minuten sprudelnd kochen. Dann die Hitze reduzieren, das Schweinefleisch hinzugeben und 25 Minuten köcheln lassen. Die Bambusschösslinge zusammen mit restlicher Sojasauce und dem Reiswein dazugeben und 5 Minuten weiterköcheln lassen.

Die Eier verquirlen, unter Rühren in die köchelnde Suppe laufen lassen. Tofu dazugeben und kurz erhitzen. Die Suppe mit Essig und reichlich Pfeffer würzen. Zum Servieren mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.