Schwarzwälder Kirsch Roulade | Biskuit | Backen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Schwarzwälder Kirsch Roulade

Zutaten

Biskuitteig

  • 4 Eier Größe M, getrennt
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Schokozucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 20 g Kakao
  • etwas Zucker zum Bestreuen der Biskuitrolle

Füllung

  • ein halber Becher Sahne
  • Glas Sauerkirschen (175 g EW)
  • 300 g Magerquark
  • 3 Blätter weiße Gelatine
  • etwas Kirschwasser
  • 3 El Kirschmarmelade

Zubereitung

Biskuitteig

  • - Die Eier trennen und das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz steif schlagen
  • - Eigelb mit 80g Zucker und 3El heißem Wasser auf höchster Stufe aufschlagen, bis eine cremige Masse enstanden ist
  • - Mehl, Stärke und Kakao mischen und unter die Eigelbmasse heben
  • - Eischnee vorsichtg unterheben
  • - Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig daraufstreichen
  • - Bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der vorletzten Schiene etwa zehn Minuten backen
  • - Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen und den Teig nach dem Backen daraufstürzen
  • - Backpapier abziehen und den Biskuit sofort mit Hilfe des Küchentuchs vorsichtig einrollen

Füllung

  • - Sahne mit dem restlichen Zucker steif schlagen
  • - Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen
  • - Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, das Kirschwasser erwärmen und die ausgedrückte Gelatine unterrühren
  • - Gelatine-Kirschwassergemisch unter den Quark rühren
  • - Sahne und Kirschen vorsichtig unter die Quarkmischung heben

Anrichten

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel