Selbstgemachte Germknödel | Mehlspeisen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Selbstgemachte Germknödel

Zutaten für 6 Personen

  • 1,5 Päckchen Trockenhefe
  • 195 ml Milch lauwarm
  • 37,5g Zucker
  • 500g Mehl
  • 1,5 Eier
  • 1,5 Eigelb
  • 120g weichen Butter
  • Steinsalz
  • 120g Pflaumenmus
  • 70g Mohn gemahlen
  • 3 EL Puderzucker

Zubereitung

  • - Hefe, Milch, Zucker, Mehl, Ei, Eigelb, Butter und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren
  • - eine halbe Stunde gehen lassen (am besten an einem warmen Ort), Volumen sollte sich verdoppeln
  • - anschließend kurz durchkneten und nochmals eine viertel Stunde gehen lassen
  • - Germknödelteig mit einem Messer auf 6 gleich große Teile aufteilen und zu Kugeln formen
  • - in die Kugel mit den Fingern eine Mulde und Pflaumenmus einfüllen
  • - Teig dann gut verschließen und wieder zu einer Kugel formen
  • - mit einem Tuch zudecken und auf einem großen Brett 20 Minuten ziehen lassen
  • - in einen Topf mit Wasser eingefetteten Siebeinsatz hängen (soll Wasser nicht berühren)
  • - Topfdeckel draufsetzen und Germknödel bei geringer Hitze 12 Minuten garen lassen (Wichtig: Deckel währenddessen nicht abnehmen)
  • - gegarte Knödel von der Herdplatte nehmen und kurz ziehen lassen

Anrichten

  • - auf einen Teller setzen und Mohn/Puderzucker darüber verteilen. Gut dazu passt Vanillesoße oder zerlassener Butter
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.