Spekulatius-Parfait mit heißen Kirschen | Weihnachten | Anlässe | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Spekulatius-Parfait mit heißen Kirschen

Zutaten für 6 Personen:

Für das Spekulatius-Parfait:

  • 90g weiche Karamellbonbons (z.B. Sahne Muh-Muhs)
  • 400ml Schlagsahne
  • 10 Spekulatius-Kekse
  • 1 Ei
  • 60g Puderzucker
  • 1 Prise Salz

Für das Kompott:

  • 750g Sauerkirschen
  • 2 EL Puderzucker
  • 2 EL Kirschwasser

Zubereitung:

Spekulatius-Parfait:

Die Karamellbonbons fein hacken und in 50ml Schlagsahne in einem Kochtopf unter ständigem Rühren langsam auflösen lassen. 8 Spekulatius grob klein hacken und unter die flüssige Sahne-Karamellbonbon-Masse rühren. Eigelb und Puderzucker mit einem Quirl oder einem Handrührgerät hell und cremig schlagen. Anschließend die Keksmasse unter die Eigelbcreme rühren. Die übrige Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Das Eiweiß und das Salz zu steifem Eischnee schlagen und ebenfalls unterheben.

Die Masse in eine Eis- oder Gefrierform geben, gut abdecken und mindestens 6 Stunden oder auch über Nacht ins Gefrierfach stellen. Zum Servieren die Form ca. 10 bis 15 Minuten vorher aus dem Gefrierfach nehmen, kurz in heißes Wasser tauchen und das Parfait stürzen. Die restlichen Kekse zerkrümeln und über das Parfait streuen.

Kompott:

Die Kirschen mit 2 EL Wasser erhitzen und mit dem Puderzucker und dem Kirschwasser abschmecken. Das Ganze als fruchtige Beilage zum Parfait servieren.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.