Strudel von der Felsengarnele mit Karotten-Ingwersuppe | Gemüsesuppen | Suppen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Strudel von der Felsengarnele mit Karotten-Ingwersuppe

Zutaten für 6 Personen:

Strudel von der Felsengarnele:
12 Stck. Felsengarnelen
1 Zehe Knoblauch
2 Stck. Schalotten
50 g Fenchel
50 g Karotten
50 g Staudensellerie
Petersilie
Schnittlauchfäden
Salz, Cayenne
2 cl Weinbrand
6 Stck. Strudelblätter oder Frühlingsrollenteig
1 EL Tomatenmark
1 Stck. Ei zum Einstreichen

Sandwich von der Riesengarnele:
6 Stck. Riesengarnelen
6 Scheiben Toastbrot
1 Zehe Knoblauch
1 Zweig Thymian
Salz, Cayenne
Olivenöl zum Braten

Karotten-Ingwersuppe:
400 g Karotten (geschält)
2 Stck. Schalotten
50 g Ingwer
1 EL Zucker
4 cl Weißer Portwein (oder Sherry dry secco)
50 ml Weißwein
1l Geflügelfond (Gemüsefond) zum Aufgießen
50 g Butter
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Strudel von der Felsengarnele:
- die Gemüse, Schalotte und Knoblauch in sehr feine Würfel schneiden
- die Garnelen aus der Schale brechen und entdarmen
- die Garnelen in grobe Würfel schneiden
- die Gemüse in Olivenöl anschwitzen, würzen, Garnelen zugeben, würzen
- mit dem Tomatenmark tomatisieren und mit dem Weinbrand ablöschen, abkühlen lassen
- die Strudelblätter auslegen, jeweils 2 Esslöffel Füllung auf den Teig geben, den Teig an den Rändern mit Eiweiß besteichen und anschließend zu Säckchen formen, mit einem Schnittlauchfaden zubinden
- die Säckchen bei 180°C ca. 10 min. backen

Sandwich von der Riesengarnele:
- die Garnelen aus der Schale brechen und entdarmen
- die Garnelen sehr fein würfeln oder in der Küchenmaschine fein hacken
- den fein geschnittenen Knoblauch und Thymian zugeben, würzen
- das Toastbrot entrinden und die Scheiben quer halbieren
- jeweils eine Scheibe Toastbrot mit der Garnelenmasse besteichen, die andere Hälfte darauf legen, leicht andrücken
- die Toastbrotscheiben diagonal halbieren und in Olivenöl bei geringer Hitze goldbraun backen

Karotten-Ingwersuppe:
- die Karotten, Schalotten und Ingwer in dünne Scheiben schneiden
- alles in einem Topf mit Butter anschwitzen, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen
- mit Portwein und Weißwein ablöschen und mit dem Geflügelfond auffüllen
- bei geringer Hitze ca. 45 min. leicht köcheln lassen
- die Suppe pürieren, abschmecken

Anrichten:
- die Karotten-Ingwersuppe gut durchmixen, in eine Suppentasse oder in ein Glas füllen, auf einen Teller in die Mitte stellen
- daneben den Garnelenstrudel anrichten
- auf die andere Seite das Sandwich legen
- mit Ingwer und Kerbel garnieren
- evtl. etwas Schnittlauchsauce mit Sojasauce zum Strudel servieren

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.