Thai-Suppe mit Putenstreifen | Gemüsesuppen | Suppen | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Thai-Suppe mit Putenstreifen

Zutaten für 6 Personen

  • 300 g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Karotten
  • 450 g Brokkoli
  • 6 Stangen Zitronengras
  • 600 g Putenbrust
  • 5 El Öl
  • 4 Tl rote Currypaste
  • 1,2L Hühnerbrühe
  • 250ml ungesüßte Kokosmilch (425 g EW)
  • 1 Dose Tomaten
  • Currysalz
  • Sezchuanpfeffer
  • 2 Stiele Koriandergrün
  • 1 unbehandelte Limette

Zubereitung

  • - Champignons abbürsten und vierteln
  • - Knoblauchzehe schälen und mit einem scharfen Messer in ganz feine Würfel schneiden
  • - Zwiebel schälen und in Streifen schneiden
  • - Karotten mit einem Sparschäler schälen und mit einem Gemüsemesser in feine Scheiben schneiden
  • - Brokkoli in kleine Röschen teilen und den Stiel in kleine Stücke schneiden
  • - das Zitronengras mit Hilfe eines Fleischklopfers anklopfen
  • - Putenfleisch küchenfertig vorbereiten und mit einem Fleischmesser in Streifen schneiden
  • - etwas Öl mit der Currypaste mischen und das Fleisch darin marinieren
  • - Sesamöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Putenstreifen darin anbraten
  • - das klein geschnittene Gemüse und das Zitronengras in einen Topf geben und andünsten
  • - mit der Hühnerbrühe und der Kokosmilch aufgießen und aufkochen lassen
  • - Tomaten zugeben und weiter kochen lassen
  • - zu, Schluss die Fleischstreifen zugeben, das Gemüse sollte noch Biss haben
  • - mit Currysalz und Szechuanpfeffer abschmecken

Anrichten

  • - Limette waschen und in Viertel schneiden
  • - Suppe mit einem Schöpflöffel in Porzellanschälchen füllen
  • - mit Limettenspalten und Koriandergrün dekorieren
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.