Weißer Tee bei KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Weißer Tee

Weisser Tee

Als weißen Tee bezeichnet man die ungeöffneten Blattknospen des Teestrauches. Der Name führt vom Aussehen dieser Blätter her, die einen weichen, weißen Haarflaum besitzen.

Sorten:

  • Weißer Tee China Pai Mu Tan
  • Weißer Tee White Monkey

Diese Teesorte unterscheidet sich durch einige Aspekte vom grünen oder schwarzen Tee

Die obersten Blätter des Strauches werden von Hand gepflückt, vorgetrocknet, bei etwa fünfundzwanzig Grad Celsius gewelkt, getrocknet, von Hand aussortiert und noch einmal vollständig getrocknet. Durch dieses aufwändige Verfahren gelten die weißen Teesorten als besonders hochwertig. Für einhundert Gramm werden etwa dreitausend von Hand gepflückte Knospen benötigt.

Da nur etwa zwei Prozent der Blätter anfermentiert sind, erhält diese Teesorte einen milden Geschmack und die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe bleiben weitgehend enthalten. So soll er unter anderem das Immunsystem stärken, gegen Schlaganfälle schützen und eine blutdrucksenkende Wirkung haben.

Inhaltsstoffe:

  • Kalzium und andere Mineralien
  • Polyphenole
  • Koffein
  • Flavonolglykosiden
  • Aminosäure
  • Theanin

Weißen Tee kann man genau wie Grünen zubereitet. Hierbei wird kochendes Wasser auf etwa fünfundsiebzig Grad Celsius abgekühlt und damit die Teeblätter übergossen. Zu heißes Wasser zerstört die wertvollen Inhaltsstoffe. Auf einen Liter Wasser verwendet man acht bis zehn Gramm Teeblätter. Diesen Sud lässt man etwa zwei Minuten ziehen. Bei längere Ziehzeiten entwickelt er einen schwereren und intensiveren Geschmack. Das Besondere ist hier, dass man die Teeblätter mehrfach aufgießen kann. Jeder neue Aufguss entwickelt einen etwas anderen Geschmack.

Weisser Tee Als weißen Tee bezeichnet man die ungeöffneten Blattknospen des Teestrauches. Der Name führt vom Aussehen dieser Blätter her, die einen weichen, weißen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weißer Tee

Weisser Tee

Als weißen Tee bezeichnet man die ungeöffneten Blattknospen des Teestrauches. Der Name führt vom Aussehen dieser Blätter her, die einen weichen, weißen Haarflaum besitzen.

Sorten:

  • Weißer Tee China Pai Mu Tan
  • Weißer Tee White Monkey

Diese Teesorte unterscheidet sich durch einige Aspekte vom grünen oder schwarzen Tee

Die obersten Blätter des Strauches werden von Hand gepflückt, vorgetrocknet, bei etwa fünfundzwanzig Grad Celsius gewelkt, getrocknet, von Hand aussortiert und noch einmal vollständig getrocknet. Durch dieses aufwändige Verfahren gelten die weißen Teesorten als besonders hochwertig. Für einhundert Gramm werden etwa dreitausend von Hand gepflückte Knospen benötigt.

Da nur etwa zwei Prozent der Blätter anfermentiert sind, erhält diese Teesorte einen milden Geschmack und die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe bleiben weitgehend enthalten. So soll er unter anderem das Immunsystem stärken, gegen Schlaganfälle schützen und eine blutdrucksenkende Wirkung haben.

Inhaltsstoffe:

  • Kalzium und andere Mineralien
  • Polyphenole
  • Koffein
  • Flavonolglykosiden
  • Aminosäure
  • Theanin

Weißen Tee kann man genau wie Grünen zubereitet. Hierbei wird kochendes Wasser auf etwa fünfundsiebzig Grad Celsius abgekühlt und damit die Teeblätter übergossen. Zu heißes Wasser zerstört die wertvollen Inhaltsstoffe. Auf einen Liter Wasser verwendet man acht bis zehn Gramm Teeblätter. Diesen Sud lässt man etwa zwei Minuten ziehen. Bei längere Ziehzeiten entwickelt er einen schwereren und intensiveren Geschmack. Das Besondere ist hier, dass man die Teeblätter mehrfach aufgießen kann. Jeder neue Aufguss entwickelt einen etwas anderen Geschmack.

Topseller
Schuhbeck Pai Mu Tan, weisser Tee Schuhbeck Pai Mu Tan, weisser Tee
Inhalt 30 Gramm (6,33 € * / 100 Gramm)
1,90 € * 11,90 € *
Filter schließen
von bis
  •  
Schuhbeck Pai Mu Tan, weisser Tee
Schuhbeck Pai Mu Tan, weisser Tee
Alfons Schuhbecks Pai Mu Tan, weisser Tee in der Tüte 30g
Inhalt 30 Gramm (6,33 € * / 100 Gramm)
1,90 € * 11,90 € *
Angeschaut