Zalto Digestifgläser bei KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Zalto Digestifgläser

Digestifgläser - Edle Tropfen in edlen Gläsern

Zalto DigestifglasNichts rundet ein gelungenes Menue so wohltuend ab wie ein Digestif, auch Verdauungsschnaps genannt. Im Gegensatz zum Aperitif, der den Magen auf die Mahlzeit einstimmen soll und deshalb vor dem Essen getrunken wird, genießt man den Digestif (frz. digestif, -ve = verdauungsfördernd) als Abschluss eines Mahles. Beide alkoholischen Getränke aber haben eines gemeinsam: Sie werden in besonderen Gläsern serviert. Während die Aperitifgläser oft schlank und etwas höher sind, fallen die niedrigeren Digestifgläser mit ihren leicht bauchigen Formen und nach oben geöffneten Kelchen auf. Diese Beschaffenheit ermöglicht eine hervorragende Duft- und Geschmacksentfaltung. Elegante Digestifgläser aus brillantem Kristallglas gibt es von den Firmen

Der Digestif - eine Wohltat für den Magen

Im nordischen wie im südlichen Raum haben unterschiedliche Verdauungsschnäpse in entsprechenden edlen Gläsern Tradition. Je nach Region und Vorliebe wird die Mahlzeit beendet mit

  • Trester- und Weinbränden wie Grappa oder Cognac
  • Obstbränden wie Calvados, Himbeer- oder Birnengeist
  • Klare Destillate wie Aquavit oder Korn
  • Magen- oder Kräuterbitter wie Cynar, Jägermeister, Underberg oder Ramazzotti
  • Liköre wie Drambuie oder Chartreuse

Wirklich verdauungsfördernd sind allerdings nur die Kräuterextrakte in den Kräuterbittern. Der Alkohol selbst besitzt diese Eigenschaft nicht, verschafft aber ein wohliges Allgemeingefühl nach dem Essen.

Digestifgläser - Edle Tropfen in edlen Gläsern Nichts rundet ein gelungenes Menue so wohltuend ab wie ein Digestif, auch Verdauungsschnaps genannt. Im Gegensatz zum Aperitif, der den Magen auf... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zalto Digestifgläser

Digestifgläser - Edle Tropfen in edlen Gläsern

Zalto DigestifglasNichts rundet ein gelungenes Menue so wohltuend ab wie ein Digestif, auch Verdauungsschnaps genannt. Im Gegensatz zum Aperitif, der den Magen auf die Mahlzeit einstimmen soll und deshalb vor dem Essen getrunken wird, genießt man den Digestif (frz. digestif, -ve = verdauungsfördernd) als Abschluss eines Mahles. Beide alkoholischen Getränke aber haben eines gemeinsam: Sie werden in besonderen Gläsern serviert. Während die Aperitifgläser oft schlank und etwas höher sind, fallen die niedrigeren Digestifgläser mit ihren leicht bauchigen Formen und nach oben geöffneten Kelchen auf. Diese Beschaffenheit ermöglicht eine hervorragende Duft- und Geschmacksentfaltung. Elegante Digestifgläser aus brillantem Kristallglas gibt es von den Firmen

Der Digestif - eine Wohltat für den Magen

Im nordischen wie im südlichen Raum haben unterschiedliche Verdauungsschnäpse in entsprechenden edlen Gläsern Tradition. Je nach Region und Vorliebe wird die Mahlzeit beendet mit

  • Trester- und Weinbränden wie Grappa oder Cognac
  • Obstbränden wie Calvados, Himbeer- oder Birnengeist
  • Klare Destillate wie Aquavit oder Korn
  • Magen- oder Kräuterbitter wie Cynar, Jägermeister, Underberg oder Ramazzotti
  • Liköre wie Drambuie oder Chartreuse

Wirklich verdauungsfördernd sind allerdings nur die Kräuterextrakte in den Kräuterbittern. Der Alkohol selbst besitzt diese Eigenschaft nicht, verschafft aber ein wohliges Allgemeingefühl nach dem Essen.

Filter schließen
von bis
Angeschaut