Kornmühlen | Mühlen | Zassenhaus | Marken | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Schnell und einfach Getreide schroten oder mahlen

Die Zassenhaus Kornmühle

Sie essen gerne Müsli mit frischem Korn? Dann ist die Zassenhaus Kornmühle genau das Richtige für Sie. Sie füllen einfach das Getreide in Trichter (ca. 160 g sind ausreichend für 2 Portionen Müsli). Dann klemmen Sie sich die Zassenhaus Kornmühle, so wie es sie es vom Omas Kaffeemühle her kennen, zwischen die Knie und drehen an der Kurbel. Im Gegensatz zu den runden "Pfeffermühlen" ist die Zassenhaus Kornmühle durch ihre rechteckige Bauweise zwischen den Beiden optimal fixiert.

Den Feinheitsgrad des gemahlenen Getreides können Sie durch Drehen der Rändelschraube direkt unter der Handkubel stufenlos einstellen. Das geschrotete Getreide sammelt sich staubfrei in der Schublade Ihrer Zassenhaus Mühle.

Ölsaat mahlen

Im Gegensatz zu Mühlen mit Steinmahlwerk können Sie mit der Zassenhaus Kornmühle auch Ölsaaten wie Leinsamen oder Sesam frisch schroten.

Zur Reinigung der Mühle nach dem Mahlen von Ölsaaten oder Gewürzen mahlen Sie einfache eine Handvoll trockenes Getreide (z.B. Weizen) bei grober Einstellung, dadurch wird das anhaftende Fett aus dem Stahlmahlwerk entfernt.

Schnell und einfach Getreide schroten oder mahlen Die Zassenhaus Kornmühle Sie essen gerne Müsli mit frischem Korn? Dann ist die Zassenhaus Kornmühle genau das Richtige für... mehr erfahren »
Fenster schließen

Schnell und einfach Getreide schroten oder mahlen

Die Zassenhaus Kornmühle

Sie essen gerne Müsli mit frischem Korn? Dann ist die Zassenhaus Kornmühle genau das Richtige für Sie. Sie füllen einfach das Getreide in Trichter (ca. 160 g sind ausreichend für 2 Portionen Müsli). Dann klemmen Sie sich die Zassenhaus Kornmühle, so wie es sie es vom Omas Kaffeemühle her kennen, zwischen die Knie und drehen an der Kurbel. Im Gegensatz zu den runden "Pfeffermühlen" ist die Zassenhaus Kornmühle durch ihre rechteckige Bauweise zwischen den Beiden optimal fixiert.

Den Feinheitsgrad des gemahlenen Getreides können Sie durch Drehen der Rändelschraube direkt unter der Handkubel stufenlos einstellen. Das geschrotete Getreide sammelt sich staubfrei in der Schublade Ihrer Zassenhaus Mühle.

Ölsaat mahlen

Im Gegensatz zu Mühlen mit Steinmahlwerk können Sie mit der Zassenhaus Kornmühle auch Ölsaaten wie Leinsamen oder Sesam frisch schroten.

Zur Reinigung der Mühle nach dem Mahlen von Ölsaaten oder Gewürzen mahlen Sie einfache eine Handvoll trockenes Getreide (z.B. Weizen) bei grober Einstellung, dadurch wird das anhaftende Fett aus dem Stahlmahlwerk entfernt.

Filter schließen
von bis
Angeschaut