Zweierlei von der Maishähnchenbrust auf Rucolasalat mit Beerenchutney | Maishähnchen | Geflügel | Rezepte | KochLand.de
Hotline +49 (0) 991 29 62 700 - Kostenloser Versand ab 30€ Warenwert - Alle gängigen Zahlarten

Zweierlei von der Maishähnchenbrust auf Rucolasalat mit Beerenchutney

Zutaten:

Roulade von der Maishähnchenbrust:
3 Stck. Maishähnchenbrust (ohne Haut)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Petersilie, Schnittlauch, Thymian
1 Stange Lauch

Gebratene Maishähnchenbrust:
3 Stck.Maishähnchenbrust mit Haut
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig Rosmarin
Öl zum Braten

Rucolasalat:
200 g Rucolasalat
100g  Cocktailtomaten
25 g Pinienkerne (geröstet)
2 EL Himbeeressig
2 EL Rotweinessig
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Zucker
1 TL Senf
3 EL Olivenöl
3 EL Mandelöl

Beerenchutney:
2 Stck. Schalotten
1 Zehe Knoblauch
1 EL Brauner Zucker
2 EL Olivenöl
Etwas Chilischote
1 EL Himbeeressig
Meersalz, Pfeffer aus der Mühle
150 g gemischte Beeren
Etwas Stärke zum Binden

Zubereitung:

Roulade von der Maishähnchenbrust:
- die Maishähnchenbrust der Länge nach aufschneiden, die Brust zwischen zwei Folien dünn klopfen
- die Brust mit Salz und Pfeffer würzen
- die Kräuter fein schneiden, die gewürzte Brust mit den Kräutern bestreuen, einrollen
- die Rolle in Klarsicht und Alufolie wickeln, im Wasserbad bei 80°C ca. 15 min. garen
- vom Lauch das dunkelgrüne abscheiden, gut waschen, in Salzwasser blanchieren
- die Rollen aus der Folie packen, mit dem Lauch einwickeln und in dünne Scheiben schneiden

Gebratene Maishähnchenbrust:
- die Maishähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Pfanne mit Öl auf der Hautseite bei geringer Temperatur ca. 8 min. braten, die Brust wenden und nochmals 1 min. braten
- die Brust etwas abkühlen lassen und in streifen schneiden

Rucolasalat:
- den Rucolasalat und die Cocktailtomaten waschen, bereit stellen
- aus den restl. Zutaten eine Vinaigrette herstellen
- den Salat mit der Vinaigrette marinieren, die Cocktailtomaten und die Pinienkerne unterheben

Beerenchutney:
- die Schalotten und den Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden, Chilischote ebenfalls fein schneiden
- Schalotten, Knoblauch und Chili in Olivenöl anschwitzen, mit dem Zucker leicht karamellisieren, mit dem Essig ablöschen
- Leicht einkochen lassen, die Beeren unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Stärke leicht binden

Anrichten:
- den Rucolasalat mit den Cocktailtomaten und den Pinienkernen auf sechs Teller jeweils in die Mitte verteilen
- je auf eine Seite die gebratene Maishähnchenbrust, auf die andere Seite die Maishähnchenroulade geben
- das Beerenchutney auf den Tellern verteilen

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.